Wie bekommt man in den Serienwechsel beim Pferd mehr Ausdruck rein geritten?

2 Antworten

Hallo gamaschy,

ich denke, das Pferd sollte die Galoppwechsel genau so springen wie es galoppiert. Und das ist bei Deinem Pferd offensichtlich der Fall. Wenn Du den Wechsel stark betonst, hast Du im Grunde nur eine Taktfehler. Der Wechsel sieht dann zwar spektakulärer aus, ist dadurch aber eher schlechter als besser.

Wirklich gutes Reiten sieht meist unspektakulär aus, weil alles leicht und selbstverständlich wirkt. Freu Dich darüber, dass Dein Pferd den Wechsel so locker springt und versuch, Zweierwechsel und später Einerwechsel daraus zu machen.

Viel Erfolg und weiterhin viel Freude mit Deinem Pferd!

das tempo beim üben sollte anfang nicht zu frei gewählt werden. zunächst fällt dem mpferd die wechseln in einem etwas versammeltenren tempo leichter und bei einem freieren tempo werden die hilfen häufig noicht in richtige moment gegeben. mit zunehmender sicherheit muss du die schwungentfaltung aber vergrössern, um den wechsel raumgreiffende und ausdruckvoller zu gestalten.

Was möchtest Du wissen?