Wie bekommt man dickere Beine?

2 Antworten

Eine spezielle Ernährung nur für die Beine gibt es leider nicht, nur die oben genannten Übungen. Passe die Wiederholungen an deinen Trainingsplan an, da gibt es verschiedene Strategien.

Wohl einige der besten Übungen sind Kniebeugen, Beinpresse und Kreuzheben. Da in verschiedenen Wiederholungsbereichen dann sollten die Beine wachsen.

Ganzkörpertraining mit meinen Lieblingsübungen zum Muskelaufbau/Straffung?

Ich habe seit Oktober angefangen zuhause zu trainieren weil ich kein Gym Typ bin. Nach 3 Monaten Studio bin ich auch nicht mehr hin weil ich es viel lieber bevorzuge zuhause zu trainieren. Mir ist klar das dass Training mit eigenem Körpergewicht länger dauert zum Aufbau als im Gym. Ich habe immer mit YouTube Videos trainiert nun habe ich einen " GK Plan" erstellt mit 8 Übungen die ich gerne trainiere in Kombi mit meinen Hantelscheiben 2x 1,5 kg und 2x 1,25 kg:

3x15-20 Wiederholungen - 

KNIEBEUGEN (mit einen Rucksack gefüllt mit ins, 5,50 Hantelscheiben),

 BATMAN,

AUSFALLSCHRITTE (mit Gewicht an den Händen),

LIEGESTÜTZE, 

PLANK+Bein Heben,

SIT UPS,

ARME ANHEBEN (ich hebe den Rucksack mit den Gewichten),

BECKENANHEBEN (mit den Rucksack auf meinen Becken) und zum Schluss ein Bauchworkout von Sophia Thiel+ nach Lust und Laune ein BPP Workout oder nur Beine/Po

Wäre der Plan ok? Habe seit letzte Woche damit angefangen jeden 2. tag und mache hinterher ab und zu eine Cardioeinheit. Ich fange mit einer Übung an und mache die Sätze und gehe zur nächsten Übung ... Falls ihr Tipps habt würde ich mich auch freuen :)

...zur Frage

Muskulösere Beine ohne Schnelligkeits verlust

Hallo Leute :) ich ( 1,83m groß 70kg schwer ) würde gern zu meinem Oberkörper Fitnessplan ein Beintraining hinzufügen da ich recht dünne beine (waden) habe.. Allerdings spiele ich Fußball und Tennis und mein spielstil lebt bei beidem von meiner Sprint schnelligkeit und ich befürchte das ich beim muskelaufbau trainig an Schnelligkeit und an Explosionskraft verliere was sich dann schlecht auf mein Spiel auswirken würde. Meine Frage ist also erstens :

  1. kann ich Normales Beintraining ( Beinheben etc.) machen ohne das ich an Schnelligkeit/Explosionskraft verliere ?

  2. Wenn NEIN wie kann ich meinen Muskelquerschnitt dann vergrößern ohne an schnelligkeit zu verlieren? (oder muss ich dazu erst maximalkraft training und dann schnellikgeitstraining durchführen? das dauert mir allerdings viel zu lange)

  3. Welche Übungen kann ich machen um dickere beine zu bekommen und meine aktuellen schnelligkeit zu behalten ?

Vielen Dank schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Weight Gainer mit Muskelaufbau?

Hey Community Ich weiss, dieses Thema mit dem Weight Gainer ist keine Seltenheit. Doch ich möchte mich noch einmal genau informieren was eure Erfahrungen sind bzw. Auch Meinungen dazu. 21 j und 64 kg x 186cm

Habe seit 4 Wochen angefangen meine Ernährung komplett umzustellen. Ich esse regelmässig und auch viel. Beispiel der Ernährung durch den Tag

Frühstück : 3-4 Scheiben Brot mit diversen Aufstrich dazu Milch , Zwischendurch bis am Mittag 1 Apfel und Und 1 Banane Am Mittag, doppelte Portion, je nach Tag gjbts in der Cafeteria z.B Spaghetti Bolognaise mit einem Salat und entweder Süsser Dessert oder 1ne Frucht. Dann ess ich um 3 nochmals was kleines und dann am Abend wieder eine Grosse Portion mit Salat und Gemüse.

Das wäre mal so ein typischer Tag. Ich konnte 2 mal die Wochen ins Fitness und machte nebenbei Zuhause an 2 Tagen selber noch Übungen, wie Boxen am Boxsack und Situps.

Mein Gewicht steigerte sich in den Wochen nur um etwa 2 Kilo. Jetzt möchte ich mir eine Weight Gainer zulegen, da ich früher gute Erfahrungen gemacht habe damit. Doch was empfehlt ihr mir , um trotz des Gainers auch den Muskelaufbau zu beschleunigen?

Mein Ziel wäre bis in max 2 Monaten 15 kg zuzunehmen mit Muskelaufbau und dann nochmals in 1 Monat 5-10 kg, je nach Form dann. Realistisch oder utopisch? Grüsse JahVinci

...zur Frage

sportgerüchte

so um diesen internetmythen aufzulösen hab ich fragen

  1. laufen baut keine /kaum bein/wadenmuskulatur auf ... WARUM? man beansprucht die beine doch und je länger man läuft desto mehr... und je mehr gebraucht wird desto mehr wird aufgebaut ? right?

  2. warum haben einige dickere waden als andere... mein freund geht kaum trainieren ... wiegt normal und hat sau dicke waden... spielt weder fußballl noch sonstwas... daseinizige... er geht viel weil e kain auto und co hat aber dadaurch bekommt man doch keine ochsenbeine?.... und meine waden sind dünn wie zahnstocher.... ALLES gene?

  3. kann man nun abnhemen und muskelnaufbauen ... oder nicht wenn ja wäre ein getrenntes virgehen nicht sinnvoller?

4, wenn diese ernhärhungs /trainigs wissenschaftler sich alle soo uneinig sind... kann man da überhaupt ne allgemeine antwort geben? ich bitte euch eure meinung dazulegen... aber ich bin auf keine diskusion aus .xD und kein streit wäre nett wenn ihr mir antworten würdet ... JEDOCH nur wenn ihr ahnung habt... spekulationen und behauptungen von leuten die noch nie sport gemacgt haben (nicht böse gemeint).... bringen mich nicht weiter

...zur Frage

Kein Fettabbau in den Beinen trotz Sport

Hallo ich hab echt ein Problem. Ich mache seit ca. einem halben Jahr regelmäßig 2 x die Woche Muskelaufbau an Geräten und Wirbelsäulengymnastik, da ich Probleme mit dem Lendenwirbel hab. Desweiteren mache ich auch Sport für Fettverbrennung. Leider ohne Erfolg. Anfangs habe ich regelmäßig den Crosstrainer genutzt, leider aber nichts abgenommen, weder an Bauch noch Beinen. Dann hab ich angefangen Spinning zu fahren. Seit Januar, regelmäßig 1 x die Woche manchmal sogar 2 x. Seit ca. 2 Woche dachte ich meine Beine würden straffer werden und ich hätte Muskel aufgebaut und jetzt würde es mal an die Fettverbrennung gehen. Leider hat sich nix getan, im Gegenteil. Die Beine werden immer dicker und eine Veränderung ist nur negativ ersichtlich. Ich nehme nix ab und mein Beinumfang wächst von Tag zu Tag. Hosen passen wir schon nicht mehr die ich noch vor 4 Wochen tragen konnte.

Was mache ich falsch. Mein Trainer weiß sich auch kein Rat, da andere die mit mir trainieren bereits abgenommen haben. Mittlerweile gehe ich auch 4 x die Woche zu training.

Ernährungsmäßig habe ich einfach weniger gegessen. Da alle Diäten auch nix gebracht haben. Morgens esse ich nur Müsli mit frischem Obst, mittags meistens ein Brötchen, vll mit Ei oder mageren Schinken. Abends ess ich eigentlich nach dem Sport nichts mehr. Regelmäßig esse ich nur am WE morgens, mittags und abends. Aber auch nicht übermäßig viel. Kleine Portionen. Trinke auch viel bis 2 Liter am Tag.

Kann mir jemand helfen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?