Wie bekomme ich möglichst schnell Muskeln und nehm ein bisschen ab?

3 Antworten

Solange du noch in der Wachstumsphase bist solltest du generell nur ein eingeschränktes Kraftraining ausüben, welches wenn, auch nur mit moderatem und kleinen Gewichten ausgeführt werden sollte. Du mußt bedenken, das du von deinem Knochenbau her noch nicht ausgewachsen bist. Alle Übungen die du über Kopf ausführst oder wo du gar Gewichte auf den Schultern liegen hast stauchen deine Wirbelsäule was zu Schiefstellungen und Bandscheibenproblemen während deiner normalen Wachstumsphase führen kann. Von daher ist ein richtiges Krafttraining erst zu empfehlen wenn die Körperwachstumsphase abgeschlossen ist. Gewichtsreduzierung erzielst du über einen Ausdauersport wie Radfahren, Laufen, Schwimmen etc. und einer angepaßten Ernährung. Im Ausdauerbereich spricht nichts dagegen dies auch in deinem Alter schon auszuüben, da hierüber auch das Herz-Kreislaufsystem gestärkt wird.

Laß der Natur nur ihren Lauf die wirds schon richten, wenn Du der Natur jedoch ins Handwerk fuscht erreichst Du meist das Gegenteil. Wenn Deine Freunde dünn sind dann sollte das für Dich ein Orientierungsmaßstab sein; denn besser Dünn und Gesund als Dick und Krank. Muskeln wachsen durch ganz normales Krafttraining und bei normaler Ernährung. Laß Dich jedoch auf keinen Fall verleiten, Eiweißbomben und sonstige Wachstumshormone zu Dir zu nehmen; denn das nutzt nur den sog. Muskelbuden, Du schadest damit Ende nur Deinem Körper.

betreibe einfach sport, wie er dir spaß macht und achte auf eine ausgewogene ernährung. die hormonellen veränderungen der kommenden jahre werden auch deine muskeln stärker werden lassen. dass du noch nicht solche muskeln hast wie dein 16-jähriger cousin ist ganz normal und gesund.

Sind zu viele Muskeln im Körperwachstum / Alter von 13/14 Jahren schlecht?

ich meine dass sie dem Wachstum der Knochen vielleicht behindern da die Knochen durch zu wenig Freiraum eingeengt werden..? Oder durch einen anderen Grund?

PS. Und ich meine mit zu viel Muskeln nichts abnormales oder unnatürliches, einfach einem durchtrainierten, muskulösen Kôrper.

Danke !

...zur Frage

In einem Monat Körper Fit bekommen

Hi, ich mal wieder eine Frage. In ca. einem Monat machen ich mit meinem Kollegen einen ein Wöchigen Ausflug. Da bleibt es nicht aus, dass man ab und zu mal Schwimmen geht, nur über den Winter ist der Körper nicht mehr ganz so Fit geblieben wir er eigentlich ist, kann mir da jemand Tipps geben, wie ich meinen Körper schnell wieder Fit bekomme, ohne ins Studio zu gehen, sondern Zuhause zu trainieren...

...zur Frage

Ist mein Trainigsplan nicht optimal bzw. zu viel für den Anfang?

Ich habe mich vor 2 Monaten im Studio angemeldet, ein Trainer hat mir einen 4er Split empfohlen um schnellstmöglich Fortschritte im Masse aufbau zu sehen.

Im Detail sieht dieser so aus:

Montag: Brust, Trizeps

Dienstag: Beine

Mittwoch: Rücken,Bizeps

Donnerstag: Kein Training

Freitag: Bauch, Schulter

Anschließend fange ich wieder von vorne an.

Also:

Samstag: Brust, Trizeps

Sonntag: Beine usw...

Bis jetzt komm ich so gut zurecht. Ich habe eigentlich wenig bis keinen Muskelkater und habe auch schon kleinere Fortschritte spüren können.

In verschiedenen Foren hab ich jetzt jedoch gelesen das ich Anfangs lieber mit einem 2er Split Ganzkörpertraining so 3 mal die Woche trainieren sollte.

Was meint Ihr dazu? Bin jetzt echt überfragt :D

...zur Frage

wie bekomme ich einen trainierten körper?

hallo, also ich bin zwar schlank aber nicht trainiert. Weiß vllt jemand was ich tuhen soll damit ich einen durchtrainierten körper kriege?

...zur Frage

Wie fühlen sich Muskeln bei Kreatin-Supplementierung an?

Sind die dann ein bisschen weich wegen dem vielen Wasser? Oder fühlen sie sich genau wie normale Muskeln an? (fest usw.)

Wie wirkt sich Kreatin auf den Körper aus, wenn man eine ganz dünne Fettschicht aufzuweisen hat? (1.90/80kg) wird es durch das "Aufpumpen" des Muskels verdrängt und damit unerkennbar?

...zur Frage

ISt jeden Tag das gleiche Training auf Dauer nutzlos?

Hallo ich trainiere seit gut 2 Monaten jeden tag ich habe mich von 30 situps auf 80 hochgearbeitet mit der KurzHantel schaffe ich jeweils 3 mal 10 Wiederholungen auf 10 Kilo und dazu mache ich noch 20 liegestütze und eine Art Bein Training kann das Training wenn ich es weiter erhöhe helfen oder ist es kontra produktiv jeden tag das selbe zu trainieren weil ein freund meinte ohne gesplittetten Trainingsplan wäre tägliches Training sinnlos (Erfolge sind bis jetzt stark sichtbar)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?