Wie bekomme ich mehr Kraft beim Klettern?

1 Antwort

Generell kann Krafttraining jeglicher Art dafür sicher nicht schaden. Allerdings müsste man erstmal analysieren, ob dir eher die Kraft in den Fingern, Oberarmen oder die Körperspannung fehlt - wenn nur eine dieser Komponenten unterdurchschnittlich ausgeprägt ist, kann es bereits sein dass Du in Überhängen schlecht aussiehst. Am besten kann man noch auf die Oberarmkraft verzichten - Klimmzüge sind daher nicht unbedingt zielführend. Viel Bouldertraining im leicht bis mittelstark überhängenden Gelände wäre wohl sinnvoller.

Unterschied zur Halle und Outdoor-welche Schuhe beim Klettern?

Für den Geburtstag meines Kumpels suche ich ein passendes Paar an Kletterschuhen. Gibt es speziell für den Indoor- und Outdoorbereich Unterschiede bei den Schuhen? Er klettert meistens immer in einer Halle, also indoor. Wäre cool, wenn mir da einer helfen könnte.

...zur Frage

übungen die einen fordern ??

leute , könnt ihr mir ein paar kraft übungen vorschlagen ohne geräte bitte. ich fühl mich in letzter zeit nicht mehr gefordert bei meinem trainining. und brauch abwechslung. es könnte auch etwas in richtung klettern , bodenturnen oder eigengewicht-übungen sein. bitte ausgefallene sachen und nicht liegestütze und klimmzüge und so , das sind basics. eher in richtung liegestütze im handstand oder so.

...zur Frage

Welche Tricks gibt es beim Sichern mit einem rutschigen Seil?

Ich war gestern in der Halle klettern. Dort hängen ein paar sehr rutschige Seile (vielleicht ganz neue???). Wie bekomme ich es hin meinen Partner sicher abzulassen ohne die Kontrolle zu verlieren. Es ist natürlich alles gut gegangen, trotzdem habe ich mich unsicher gefühlt.

...zur Frage

Trittwechsel beim Klettern (Anfängerfrage)

Ich bin Anfänger im Klettern (Halle) und habe immer wieder das folgende Problem: Beim Klettern an einer leicht überhängenden Wand gibt es die Situation, dass ich einen Griff auf Brusthöhe halten muss (der Arm also nicht ausgestreckt, sondern angewinkelt ist). Wenn ich nun einen Tritt erreichen will, der seitlich von meiner derzeitigen Fussposition ist, schaffe ich das fast nicht.

In der Zeit, die es braucht, um den Fuss zum neuen Griff zu bewegen, verkrampfe ich die Arme und Finger völlig, um mich an der Wand zu halten. Wenn ich das 3, 4 Mal nacheinander machen muss, habe ich keine Kraft mehr in den Armen und muss jeweils frustriert aufgeben. Ganz schlimm ist es, wenn der Griff noch irgendwie "unbequem" ist, also rund oder klein.

Ich bin überzeugt, dass dies eigentlich ein einfach zu lösendes Problem ist, kriege es aber einfach nicht auf die Reihe. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Warum bekomme ich bei warmem Wetter und Belastung immer einen roten Kopf?

Hallo, ich war grade laufen und es ist ziehmlich schwühl draußen. Bei diesen Temperaturen und ein wenig Belastung bekomme ich direkt einen hochroten Kopf. Das komische ist das das nicht immer so ist sondern nur wenn es schwühl draußen ist! Alle fragen mich dann immer ob alles in Ordnung sei aber mir fehlt nix. ich fühl mich gut und habe eigentlich keine Probleme. Ich gehe auch oft in der Halle trainieren und da ist alles in Ordnung obwohl es da ja auch schwühl ist. Wie schaffe ich es, daß mein Kopf nicht so rot wird? Gibt es da einen Trick? ... bin ich vermutlich krank?

...zur Frage

Wie lerne ich das richtige Treten beim Klettern?

Das Treten oder Steigen mit den Füßen beim Klettern ist ja anscheinend das A und O. Ich tue mir dabei sehr schwer. Gerade auf kleinen Tritte bekomme ich keinen richtigen Druck und ich denke immer das ich abrutsche. Deshalb krall ich mich dann mit den Armen fest und verlier dadurch äußerst viel Kraft. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich mehr Druck auf meine Füße bringe und dadurch Kraft in meinen Armen sparen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?