Wie bekomme ich es hin, dass sich mein Kletterseil beim Ablassen nicht kringelt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meistens liegt das nicht am ablassen an sich sondern am Sicherungsgerät. Vermutlich sicherst du mit dem Achter oder nur mit Hms. Wenn du mit achter sicherst ist die Methode die ich aus Benschys Antwort die richtigen. Wenn du jedoch mit Hms sicherst dann wird das schwer. In deinem Fall hat sich, wenn du es auch durch ganz abwickeln nicht wegbekommen hast, die obere Schicht des Seiles verdreht. Oft kann man das an den betroffenen Stellen sehen und dann durch verwringen des Seiles beheben. Das ist aber eine sehr mühsame Arbeit. Viel Spaß

10

Natürlich sicher ich mit HMS :-)

0
23
@silki

Hi das Seil krangelt weniger, wenn das Bremsseil immer parallel zum Partnerseil nach oben geführt wird, sowohl beim Sichern, wie auch beim Ablassen.

Bei der Seilführung nach unten wird mehr Krangel erzeugt.

Gruß, Daniel

0

Du solltest das Seil zu Hause einmal Auslegen damit es sich ausringeln kann, wenn es verdreht es dann macht verringelt es sich beim klettern auch immer. Also einmal nur ausdrehen.

Gut ist, wenn du das Seil in der Halle oder im Klettergarten von Zeit zu Zeit ganz durchziehst anstatt es nur abzuziehen. Das hilft sofort. Wenn du ein hohes Stiegenhus hast, kannst du es auch mal aufhängen, aber wer wohnt schon so hoch.

Beim Sichern schnell Seil ausgeben (mit Tube)

Ich habe manchmal Probleme damit, schnell viel Seil auszugeben (beim Sichern mit Tube). Meistens ist es kein Problem, aber einer meiner Kletterpartner klettert im 9. Grad. Er is sehr schnell und klettert auch immer am Limit, d.h. er fällt oft rein. Daher möchte ich ihn nicht mit zu viel Schlappseil sichern. Aber dadurch kann ich das Seil manchmal nicht schnell genug ausgeben und das ist natürlich auch nicht besser, weil das ebenso zum Stürzen führen kann. Habt ihr Tipps, wie ich das Seil schneller ausgeben kann, ohne das Bremsseil loszulassen? Mir hat jemand empfohlen, den Tube festzuhalten (damit er nicht blockiert, wenn ich 2x dran ziehe zum ausgeben), aber dann habe ich ja das Bremsseil nicht mehr hunderprozentig fest in der Hand...

...zur Frage

Wie lege ich richtig meine Seil zusammen?

Habe mir grade ein eigenes Seil gekauft und bin ein wenig überfragt beim wieder zusammenlegen. Irgendwie wirds bei mir fast immer ein dicker Klumpen. Wie schaffe ich es das es schön aufgerollt ist ohne zu verdrehen und so, daß ich den Anfang auch wieder finde?

...zur Frage

Klettern "Abseilen"

Ist es richtig,wenn man sich abseilt..dass es genügt dass Seil duch den Borhaken beim Stanplatzbau durchzuziegehen und sich dann mit einem Verso an beiden Seilen durchlaufend abseilt???Man soll ja bei Top Rope die letze Expresse eingehängt lassen aus Sicherheitsgründen und beim abseilen mit dem Verso geht dass Seil nur durch eine Stanplatzhaken oder massiven ring oder öse...Ich denke da nur,wenn dieser ring ausreisst,wo ist der nächste Fangpunkt beim abseilen,,wenn jeder alleine sich abseilen will aus spassfaktoren???

...zur Frage

Wann sollte man das Seil beim Klettern wechseln?

Ich gehe hier und da Klettern mit Bekannten. Die Ausrüstung borge ich mir immer von ihnen aus. Wir haben von Beginn an eigentlich immer schon das gleiche Seil verwendet und fragen uns ob es an der Zeit wäre es zu wechseln, bzw woran man erkennt dass es an der Zeit ist? Unser Seil ist ca 1 Jahr alt und wir klettern ca 2-3 mal pro Monat

...zur Frage

Umgreifen beim ATC/Tube?

Hallo, beim Sichern mit ATC halte ich jeweils die linke Hand gegen den Kletterer und die rechte Hand unterhalb des ATC (Bremshand). Zum Seil ausgeben sind beide Hände jeweils auf ihrer "Hälfte" des ATCs und verlassen diese nicht. Das Seil wird jeweils mit der ganzen Hand umgriffen, wobei beim Rückwärtsbewegen der Griff gelockert wird (aber immer noch rund ums Seil geht). Nun hat mir ein langjähriger Kletterer gesagt, dass dies ungünstig sei, weil ich beim Rückwärtsbewegen der Bremshand nicht schnell genug das Seil greifen könnte, wenn der Kletterer stürzt. Vielmehr müsse beim Rückwärtsbewegen der Bremshand die obere Hand temporär nach unten gehen (also unter's ATC) und das Seil dort halten, bis die Bremshand wieder zurück an ihrem Platz ist.

Was ist nun richtig? Ich bin ein wenig verunsichert, da an meinem Kletter-Einführungskurs vom letzten Jahr etwas anderes gelehrt wurde, und auch die Videos auf Youtube meistens "meine" Variante zeigen. (z.B. der vom DAV).

...zur Frage

wie merke ich,dass eine übung was gebracht hat??

mich interresiert, ab wann man merkt ,dass der muskel,der trainiert wird,belastet wurde und
es zu einem trainingseffekt kommt.zum beispiel beim hanteltraining. hier merke ich am arm schon was,aber am brustmuskek merke ich immer nur ganz leicht ,dass er belastet wurde.wird nun da der brustmuskel abgebaut??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?