Wie behandle ich ein stark angeschwollenen Fuß?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, leider passiert das Umknicken sehr häufig und bringt eine Bänderdehnung oder einen Bänderriss mit sich. Klar, dass dabei auch das ganze Knöchelgelenk angeschwollen ist. Wahrscheinlich auch blau oder? Du solltest das Bein auf jeden Fall über Herzhöhe lagern, damit der Blutrückfluss begünstigt wird. Außerdem ist es jicht ratsam zu lang zu warten, bis Du wieder mit Bewegungen anfängst, da dadurch die Schwellung besser abgetragen werden kann (höhere Blutzirkulation im betroffenen Gelenk). Habe dazu eine ganz coole Seite im Internet gefunden: www.sprunggelenkbandage.de. Da stehen sehr sinnvolle Sachen drauf und auch Übungen zum wieder auftrainieren der Muskulatur! Gute Besserung!

Du musst den Fuß hochlegen so oft es geht, also wenn du auf einem normalen Stuhl sitzt etwa auf Tischhöhe aber auch nicht höher. Kühlen hilft unwahrscheinlich gut und Salben können auch gut sein. Ich finde Quarkwickel extrem gut, aber das ist Ansichtssache. DAs kühlen und Hochlagern musst du sehr konsequent machen, dann ist die Schwellung nach wenigen Tagen deutlich verringert.

Du solltest die betroffene Stelle kühlen, damit die Schwellung zurückgeht. Auch Kompression ist hilfreich. Dem verletztn Bereich vorerst Ruhe gönnen und nicht all zu sehr belasten.

Was möchtest Du wissen?