wie baue ich meine Kondition am besten auf

1 Antwort

Wenn du dich eh einem Fußballverein anschließen willst, dann wird da auch gezielt trainiert werden. Und das in Form von Ausdauer und Balltechnik. Wenn du vorher schon etwas zur Ausdauerverbesserung beitragen möchtest, dann würde ich hier mit einem Lauftraining beginnen um sich eine gewisse Grundlagenausdauer anzueignen. Hierbei nur so schnell Laufen, das du dich noch bequem während des Laufens unterhalten kannst. Fange mit 1 km an und wenn du die Strecke gut durchlaufen kannst erweitere deine Strecke. Alles andere wird dann im Verein spezifisch weiter trainiert.

Fitness, Ausdauer, Fußball, Muskelaufbau

Hallo, ich bin 17 Jahre alt, 1,90m groß, 82kg schwer und spiele im Verein Fußball als Innenverteidiger. Da ich nächste Saison zum aktiven Spieler werde, und auch schon dieses Jahr im aktiven Bereich in einer etwas höheren Spielklasse zum Einsatz kommen werde, möchte ich meinen Körper dringend trainieren, um stämmiger und zweikampfstärker zu sein. Ich trainiere nun schon seit etwa einem halben Jahr neben dem Fußball im Fitnessstudio und habe schon in dieser Zeit 11 kg zugenommen, allerdings hat mich das die ganze Saison über äußerst Kondition gekostet, welche ich mir nun gleichzeitig noch einmal antrainieren will. Meine Frage wäre jetzt: kann man eine ordentliche Kondition überhaupt aufbauen und außerdem Schnelligkeit und Wendigkeit beibehalten, während man gleichzeitig versucht Muskeln und Masse aufzubauen? Mein Wunschgewicht wäre 85-86 kg - sprich ich muss noch 3 bis 4 kg zunehmen , aber ich will trotzdem meine alte Ausdauer zurückgewinnen. Ich muss noch hinzusagen, im Moment habe ich kein Fußballtraining wegen der Sommerpause, d.h. ich stelle mir einen eigenen Trainingsplan für die nächsten 5 Wochen auf. Wie könnte ich mein Training am besten gestalten?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten

Gruß Sergio

...zur Frage

Wie fange ich am besten zu laufen an?

Ich habe immer sehr viel Sport gemacht und hatte auch eine sehr gute Kondition, musste dann aber aus gesundheitlchen Gründen damit aufhören (2Hüftoperationen beide gefolgt von über einem Jahr keinen Sport...) jetzt möchte ich so richtig mit dem trainieren anfangen...wie fange ich am besten mit dem laufen an? ich kann grademal 200-300m durchlaufen... (schäm) ich bin auch übergewichtig, aber bin schon am abnehmen...wie vermeide ich dabei muskelabbau (-5kg 15 müssen noch runter) ich möchte erstmal mit Ausdauertraining beginnen...

...zur Frage

Wie kann man als Hobby-Rennradler am besten seine Aerodynamik verbessern?

Ich fahre zwar keine Rennen, möchte mich aber trotzdem als ehrgeizig auf dem Rennrad bezeichnen. Mich interessiert, wie man mit möglichst einfachem Aufwand trotzdem möglichst viel seine Aerodynamik verbessern kann? Und im Gegensatz dazu, wie kann man mit viel (wahrscheinlich auch finanziellem) Aufwand die Aerodynamik verbessern? Mir ist schon auch klar, dass es sicher weit mehr auf den Fahrer selbst und dessen Kondition ankommt, aber ich bin eben ein "Materialfreak" und würde gern etwas optimieren ;-)

...zur Frage

Konditionstraining Handball

Hallo Liebe Sportler und Nicht Sportler :-)

Unsere Vorbereitung ist nicht optimal gelaufen und deswegen, merke ich persöhnlich das ich kaum noch Kondition habe.

Deswegen habe ich an euch die Frage ob ihr einen Konditionsplan für mich hab !

Den, ich wechsel zur nächsten Saison zu einem anderen Verein und möchte dort nicht in der Vorbereitung abkacken, sondern richtig gut mithalten, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Zurzeit trainiere ich zweimal die Woche einmal 2 Std. und einmal 3 Std.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?