Wie am besten zunehmen, ohne KFA zu erhöhen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dein aktueller sixpack ist keine aufgebaute muskulatur sondern lediglich ein natürlicher muskelansatz der bei jedem mensch vorhanden ist und aufgrund deines bestimmt ziemlich niedrigen KFA's gut sichtbar ist, wenn du aufbaust und im kcal überschuss bist, wird die bauchmuskulatur größer, und die fettschicht darüber auch das musst du in kauf nehmen wenn du den muskel wachsen lassen willst.

um den fettzuwachs zu limitieren reichen 250kcal über deinem leistungsumsatz aus um qualitativ aufzubauen, du bist jedoch aufgrund der fehlenden erfahrung nicht im stande weder deinen grundumsatz noch deinen leistungsumsatz richtig zu berechnen, deswegen lege den fokus auf gute ernährung und iss einfach viel mehr.

Deine Arme wirst du größer bekommen indem du sie primär mit grundübungen trainierst UND an gewicht zulegst, weil dein körpergewicht in gewisserweise mit dem Armumfang korreliert.

Was das Training angeht, beschränke dich bitte NUR auf Grundübungen, irgendwas isoliert zu trainieren wird dir die nächsten jahre nichts bringen und soboptimale ergebnisse liefern

was dein KCAL bedarf angeht, kann dir das keiner sagen da es von sehr vielen faktoren abhängt

jeder Bedarfsrechner im internet ist sehr unzuverlässig und wird dir NIEMALS das richtige ergebnis liefern, sondern nur ungefähre richtwerte die stark von der realität abschweifen können.

Du kannst jedoch essen, nach ner woche schauen ob du zugenommen hast, und falls nicht, die Menge erhöhen, bis du zunimmst

Dein proteinbedarf ist ungefähr 65g täglich, also echt nicht problematisch.

Wie fängt man an zu trainieren und womit?

Hallo, um schnell auf den Punkt zu kommen:

Ich werde in einem knappen Jahr 18 männlich und bin momentan 70kg schwer und ungefähr 189cm groß. Zu dem bin ich unsportlich bis zum „geht nicht mehr“. Nun möchte ich jedoch anfangen, dass zu ändern. Besonders im Bereich meiner Arme und dem Bauch. Leider komme ich nicht mal mit den leichtesten Übungen klar. Ich kann Beispielsweise keine Liegestütze, weil meine Arme mich nicht halten können und mein Rücken dabei einsickert zu einem Hohlkreuz. Auch Sit-ups und ähnliches schaffe ich nicht von der Anspannung und dem Rücken (und Schmerzen im Rücken) her. Was ich ehrlich gesagt vermeiden möchte, sind Fitnessstudios. Aber ich denke, dass ich in meinem Fall fürs erste auf jeden Fall mit Übungen ohne Gerätschaften anfangen kann Und ich will mit dieser Frage auch nicht darauf hinaus. (eventuelle Ausnahme Thera-Band, weil es in meinem Fall für den Anfang auch noch gut sein wird). Nur weiß ich eben nicht mit welchen Übungen in anfangen kann. Genau so wenig habe ich eine Ahnung, ob ich das dann richtig mache (bzw. woran ich das erkennen kann ob ich eine Übung richtig mache). Ich habe etwas Hoffnung, dass mir hier jemand Ratschläge geben kann.

Um nochmal zu schildern wie schwach ich bin: Meine Arme sind an der einen Stelle so dünn, dass ich sie mit Daumen und Mittelfinger fast umrunden kann. Auf dem Foto kann man es nicht so gut sehen, deshalb habe ich es weggelassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?