Wie am besten lateralen Kopf des Trizeps trainieren

1 Antwort

Hallo Michele007, mit Triceps Kickbacks kommst du nicht weit. Der lange und laterale Kopf wird erst richtig beansprucht wenn du anfängst respektables Gewicht zu stemmen. Besser: Close Grip Bench Press (enges Bankdrücken), Hände nicht zu nah aneinander, etwa schulterbreit auseinander ist gut und du siehst bereits nach wenigen Einheiten einen spürbaren Unterschied (vorausgesetzt du trainierst im 5-10 WH-Bereich vom Gewicht her). Noch ne Variante für den lateralen Kopf: Curl Grip Bench Press (Bankdrücken mit Unterhand-Griff), versuch eine der beiden Varianten und schreib mir, dass du keine Kickbacks mehr brauchst...übrigens kannst du beide Übungen auch mit Kurzhanteln durchführen, aber du brauchst schon paar Gewichtsscheiben, sonst bringts nix...

Danke für deine Antwort. Kannst du mir bitte kurz erklären wie ich dieses Bankdrücken mit Unterhand-Griff mit Kurzhanteln machen kann? Hab aber keine Bank. Ich hab zwei Kurzhanteln mit je 11 KG und zwei mit je 14 KG. Also wenn ich mir 28 KG auf den Bauch lege kommt schon was zusammen bei den Kickbacks. Zum Schluss wird recht schwirig ;-)

0
@Michele007
  1. Möglichkeit: Mit dem Rücken auf Boden legen, in jeder Hand ne Kurzhantel (KH) halten, dabei die Hände nach aussen drehen (Supination) bis du die KH im Untergriff hälst. Dann die gleiche Bewegung wie beim Bankdrücken (nur eben schulterbreit, also etwas enger) und eben soweit unter Spannung bis die Ellenbogen den Boden berühren und wieder mit voller Muskelspannung hochdrücken.

  2. Möglichkeit: In die Liegestützposition und mit Unterhand-Griff (d. h. Finger zeigen in Richtung Füße) Liegestütze machen, dabei die Beine versuchen höher zu stellen (entweder auf Kiste, Stuhl oder sogar an die Wand, super Stabi-Übung), also einen Satz mit Unterhand-Griff, einen Satz Finger zeigen nach oben, immer abwechselnde Sätze, möglichst viel Körperspannung 5-10 WH maximal und nie mehr diese Anfänger-Kickbacks :) Berichte mir wie´s läuft...

0
@geefit

Super Antwort!! Danke!!! Unterhandgriff ist in dem Fall so wie ich die Hände bei einer normalen Bizepsübung hätte, oder? also Handfläche zur Decke, Handrücken zum Boden. Und dann halt im liegen. Richtig?

http://www.newpowergym.de/page,liegend_lh,10585.html

Und noch kurz zu den Liegestützen. Also im Prinzip so wie normale Liegestüze nur die Hände nach Aussen drehen? Also Daumen nicht zur Mitte sonder nach Aussen? Kanns mir bildlich nicht recht vorstellen. Und geht das nicht arg auf das Schultergelenk? Kanns eben noch nicht probieren. Bin noch auf Arbeit ;-)

0
@geefit

Moin geefit, also ich hab die Übungen probiert und bekomm das nicht hin. Ich kann meine Hände in der Liegestützposition gar nicht so verdrehen. Oder ich hab was falsch gemacht was gut sein kann ;-))))

0

Was möchtest Du wissen?