Wie ändert sich der Luftwiderstand beim Radfahren nach Tempo und Haltung?

1 Antwort

pooky hats schon sehr gut erklärt. Der Luftwiderstand beim Radfahren ist keine lineare Sache. Das heißt je schneller man fährt, desto höher wird der Luftwiderstand, und zwar eben nicht linear. Wie schon gesagt wurde verändert sich der Luftwiderstand im Quadrat. Um so wichtiger ist es, bei einem höheren Fahrtempo auf eine möglichst gute Sitzhaltung auf dem Rad zu achten.

Woher Schmerzen beim Radfahren

Ich hatte eigentlich noch nie Knieprobleme, doch seit einiger Zeit bekomme ich nun öfters Schmerzen im rechten Knie. Hat jemand eine Vorstellung, was das sein kann und was ich dagegen machen könnte?

...zur Frage

Welche Geschwindigkeit erreicht ein fester Wurf im Damenhandball?

Für die Herren konnte ich es finden, kennt jemand Werte für die Damen?

...zur Frage

Wer kann mir Allwetter-Funktionsshirt fürs Radfahren empfehlen?

Ich fahre seit Neuestem mit dem Rad zur Arbeit - bei Wind und Wetter und bräuchte vor allem ein Funktionsshirt, dass mich warm hält aber nicht zu sehr schwitzen lässt.

Kann mir da einer von euch ein bestimmtes empfehlen?

...zur Frage

Windstopper zum Radfahren

Bräuchte eine Jacke zum Rad fahren die nur ganz dünn und leicht ist, aber einen Windstopper integriert hat. Hab zwar eine Regenjacke aber in der schwitzt man sich zu Tode…. Weiß jemand wo ich sowas herbekomme ohne dass es mir beim Preis gleich die Socken auszieht?

...zur Frage

Wer kennt die Werte für den Flexibilitätstest der Adduktoren der Beine?

Hi, weiß jemand, um wieviel Grad die Knie in gebeugtem Zustand bei normaler Flexibilität nach außen zeigen sollten?

...zur Frage

Wie trainiert man die Abseitsfalle beim Fußball am besten?

Mich würden konkrete Trainingsformen zum Thema Training der Abseitsfalle interessieren. So ein Frage gabs zwar schon mal, aber da wurde die Frage nur mit einer Buchempfehlung beantwortet, und deshalb bin ich jetzt auch nicht schlauer.... Kann mir jemand konkrete Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?