Whirlpool zwischen zwei Trainingseinheiten?

1 Antwort

Kann ich dir jetzt nur aus eigener Erfahrung was erzählen. Nach einer Schwimmeinheit bin ich meist hinterher noch ins Whirlpool gesessen, welches das Hallenbad besass. Danach ab in die Laufsachen und wieder heimgelaufen. Hat sich bei mir recht positiv angefühlt, sprich die Härte war aus der Muskulatur draußen und man konnte recht kontrolliert laufen. Schnell laufen ging aber in die Hose, ging am besten mit einem gemütlichen Run auf die ca. 8km die ich bis nach Hause brauchte. Ich denke man muß es ausprobieren und es kommt an in welcher Sportart du tätig bist.

5

Hört sich sinnvoll an! Danke für den Rat!

0

Ganzkörpertraining: Alle Partien an einem Tag mit 2 Übungen gut? [Studio]

Hallihallo. Ich bin jetzt seit zwei Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet und gehe 3 mal die Woche trainieren. Ich habe mir einer der vorgegebenen Anfängerpläne angenommen in denen an einem Tag "alle" Muskelgruppen mit jeweils einer Übung beansprucht werden, aber musste feststellen dass mir das vom Anspruch und von der Zeit her überhaupt nicht reicht (selbst mit Gewichten bis zum Reiz). Die letzten zwei male habe ich dann trotzig einfach mal einen eigenen Plan zusammengestellt der ebenfalls alle Muskelgruppen beansprucht aber mit zwei Übungen (an einem Tag) und kam dann auch auf satte 2 1/2 Stunden + ca 45 Minuten Laufband. Nun ging es mir danach immer blendend (bis auf den zu erwartenden Muskelkater) und der eine Tag Ruhe zwischen den Trainingstagen auch mehr als ausreichend. Natürlich hat sich dann das schlechte Gewissen eingeschlichen da ich so ziemlich nichts über meinen unkonventionellen Trainingsplan im Internet gefunden habe und man es ja entweder langsamer anlaufen lässt oder halt splittet. Zu meiner Frage: Kennt ihr vielleicht einen Plan der meinen "Ansprüchen" gerecht werden könnte oder treibe ich da riesigen Unfug mit meinem Körper und es wird irgendwann auf mich zurück fallen? :p Bedanke mich schon mal für jede Antwort. MfG- Jardin

PS: Ernährung bin ich selbstverständlich dabei umzustellen :)

...zur Frage

Trainig 3 mal normal oder zweimal härter?

Ich trainiere meist 3 tage am stück unterschiedlich lange den Oberkörper, min eine stunde, danach mache ich zwei Tage Pause. (Möchte grosse Muskeln aufbauen) Meine Fragen:

  1. Sollte ich lieber zwei Tage länger trainieren? Oder Weiterhin 2 Tage kürzer? Was bringt dem Muskelaufbau mehr?

  2. Wie lange sollte ein gutes Training dauern (vorallem Hantel und Gewichte)

*3. Um zu vergleichen: wie viele Tage hintereinander Trainiert ihr selbst (bitte nur Kraftsportler antworten) und wie viele Stunden, bzw. minuten?

...zur Frage

Wie kann ich Muskelkater beim klassischen Langlaufen vorbeugen?

Ich möchte demnächst wieder ein paar Tage Skilanglauf (Klassisch) betreiben. Beim letzten Mal hatte ich nach dem ersten Tag fürchterlichen Muskelkater, vor allem im Ober- und Unterschenkelbereich. Kennt ihr bestimmte Übungen, Gymnastiken o.ä. die ich im Vorfeld machen kann um den Muskekalter von vornherein zu vermeiden? Würde Inline-Skaten etwas bringen?

...zur Frage

Schuhe bei Schienbeinkantensyndrom

Hi liebe Sportler :) Ich habe seit zwei jahren schwierigkeiten mit dem Schienbeinkantensyndrom, nicht nur beim Laufen, sondern auch im Alltag wenn ich viel (und in flottem Tempo) unterwegs bin. Ich habe aber bald ein dreiwöchiges Praktikum im Krankenhaus vor mir, bei dem ich dann jeden Tag etwa 8 Stunden am hin- und herlaufen bin. Deshalb hab ich mir überlegt, ob ich mir nicht ein Modell der Nike Free/ performance zulegen soll, meint ihr das wäre sinnvoll? Bzw. hättet ihr eine andere Empfehlung für mich? In meinen letzten Praktika (beide kürzer!) hatte ich normale Schuhe an, allerdings mit orthopädischen Einlagen, die waren ganz okay, aber auch nicht ideal... Naja, die Nike Free hatte ich mir überlegt, weil sie inzwischen auch im Alltag tragbar sind, ohne dass man gleich mit so fetten Sportschuhen rumrennt ;) Ich weiß, das Aussehen ist nicht soo wichtig, aber für mich ist es eben ein Faktor :) Ich bedanke mich im vorraus für eure Ratschläge! Liebe Grüße, Lilli

...zur Frage

Schmerzen von Pilates?

Hallo,

seit ca. sechs Wochen besuche ich einen Pilates Kurs. Da mir dieser sehr gut gefallen hat und mir gegen meine Rückenschmerzen geholfen hat, habe ich mir auch eine DVD für zu Hause gekauft. Mit dieser habe ich jetzt zusätzlich trainiert. Letzte Woche habe ich 3 - 4 mal ca. 40 Minuten trainiert. Die letzten beiden Male bekam ich jedoch ca. zwei Tage lang Schmerzen im Nacken und zwischen den Schulterblättern. Kann das davon kommen, dass ich zu viel für einen Anfänger gemacht habe oder könnte es dafür andere Ursachen geben?

...zur Frage

Frage für Hanteln

mal eine frage:
ich habe zuhause zwei hanteln und da liegt auch eine "anleitung" bei, welche übungen man machen kann. es wird zwar beschrieben wie viele wiederholungen und sätze man machen muss, aber ich hab nirgends gefunden wie oft man am tag diese übungen machen soll. weiß das vielleicht jemand?
und dann noch was: werden beim hanteltraining die hände auch trainiert? oder könnt ihr mir irgendwelche andere übungen dazu empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?