Whirlpool zwischen zwei Trainingseinheiten?

1 Antwort

Kann ich dir jetzt nur aus eigener Erfahrung was erzählen. Nach einer Schwimmeinheit bin ich meist hinterher noch ins Whirlpool gesessen, welches das Hallenbad besass. Danach ab in die Laufsachen und wieder heimgelaufen. Hat sich bei mir recht positiv angefühlt, sprich die Härte war aus der Muskulatur draußen und man konnte recht kontrolliert laufen. Schnell laufen ging aber in die Hose, ging am besten mit einem gemütlichen Run auf die ca. 8km die ich bis nach Hause brauchte. Ich denke man muß es ausprobieren und es kommt an in welcher Sportart du tätig bist.

Hört sich sinnvoll an! Danke für den Rat!

0

2 Tage Pause nach jedem Workout - gehe ich da ins Untertraining? Oder ist es gut so?!

Man spricht immer über die Gefahr ins "Übertraining" zu fallen. Hier habe ich jedoch eine Frage zum "Untertraining". Ich trainiere derzeit nach folgendem Splitt:

Tag 1: Brust + Trizeps + Schultern Tag 2: Rücken + Bizeps Tag 3: Beine + Bauch

Zwischen den Trainingstagen habe ich IMMER ZWEI TAGE PAUSE. Heißt: Montags Brust + Trizeps + Schultern trainiert, nächste Einheit Donnerstags.

Meine Einheiten sind kurz (Max45MIn) aber hart.

Ziel: Muskelaufbau, Ater: bin 36 Jahre alt.

Sind 2 Tage Pause zu lang? oder ist es in Ordnung so?

Danke!

...zur Frage

Keinen Sixpack trotz niedrigen KFA?

Hallo, ich möchte mir für den Sommer einen Sixpack antrainieren und habe vor einem Monat mit einem Bauch workout angefangen. Die ersten 2-3 Wochen habe ich jeden Tag 14 min die gleichen Übungen gemacht. Davon 1 mal 28 min und einmal habe ich es ausgelassen. Die nächsten 2 Wochen haben ich wieder jeden Tag 14 min, 1 paar Mal 28 und zweimal ausgelassen andere Übungen trainiert. Habe einen sehr geringen KFA und nach gut einem Mobat sieht man 0!! Nur wenn ich ihn anspanne sieht man ein ganz kleines bisschen. Ich weiß das man nicht jeden Tag den Bauch trainieren soll und mache es auch jetzt anders! Hab mal gehört das nicht jeder einen Sixpack bekommen kann! Was mache ich eigentlich falsch und bin ich den vlt so ein Mensch der keinen bekommt?

...zur Frage

Motivation beim Sport

Ich hasse Krafttraining. Es ist eine elende Plackerei. Es ist bestenfalls ein masochistisches Vergnügen für mich.

Ich muss mich jedesmal überwinden loszulegen, aber wenn ich dann erstmal durchgeschwitzt bin geht es und ich ziehe das Programm durch.

Am nächsten Tag fühle ich mich großartig-kaputt, bin froh und etwas stolz, doch trainiert zu haben.

Beim Laufen oder Radfahren habe ich nicht dieses Motivationsproblem, das geht von ganz allein.

Das nennt man wohl den inneren Schweinehund überwinden...

Mit welchen "Tricks" motiviert ihr euch zu Übungen und Trainingseinheiten, an denen ihr im ersten Moment nicht so wirklich Spaß habt?

...zur Frage

Zeit zwischen zwei Trainingseinheiten am Tag

Hallo, wieviel Stunden sollten zwischen zwei Trainingseinheiten liegen, wenn diese am selben Tag absolviert werden?

...zur Frage

Muss man nach der Sauna kalt abduschen?

Ich will ja nicht als Weichei dastehen, aber eiskalt abduschen nach der Sauna ist mir etwas zu viel. Ich dusche mich immer lauwarm oder etwas kühler ab aber nicht eiskalt, wie es die Meisten praktizieren. Muss man sich nach der Sauna so kalt abduschen oder ist es auch in Ordnung wenn man etwas wärmeres Wasser verwendet, sodass es halt doch auch eine kühlende Wirkung hat, macht das einen Unterschied?

...zur Frage

Fördert Sauna die Regeneration der Muskeln?

Ist es einfach nur gesund oder fördert es auch Regenerationsvorgänge in der Muskulatur? Zirkuliert durch die Wärme das Blut schneller und dadurch werden die benötigten Stoffe schneller ans Ziel gebracht und "schlechtes" abtransportiert... bin ich da auf einem guten Weg oder is das Quatsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?