Whey Protein gut für jemanden der nur Zuhause trainiert?

4 Antworten

Hey,

ich finde es toll, dass du zuhause trainierst und dir auch über deine Ernährung Gedanken machst!

Ich würde mir an deiner Stelle auch einmal ansehen, was du wann zu dir nimmst und ein Ernährungs- und Trainingstagebuch beginnen. Natürlich kann man als Nichtsportler Whey Proteine zu sich nehmen. Wenn du dich einmal auf vitaminexpress.org/de/whey-protein umsiehst, kannst du die unterschiedlichen Vorschläge für die Dosierung finden. Da gibt es natürlich große Unterschiede je nachdem wieviel Sport du betreibst, wenn du dir unsicher bist, kannst du auch eine Ernährungsberaterin fragen, ob sie dir bei der Erstellung eines Ernährungsplans bei Seite steht!

glg Kammi

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Whey Protein ist genauso gut beim  Heimtraining, wie wenn Du im Studio 15 Minuten trainieren würdest. Du brauchst es nicht, weil Du mir der normalen Ernährung genügend Protein zu Dir nimmst. Wenn Du allerdings Kohle zum Versauen hast und gerne den Marketing-Sprüchen des Herstellers glauben und diesem Dein Geld nachschmeissen willst, dann nur zu!

Die Enttäuschung wird aber kommen: Deine Resultate bezüglich Muskelaufbau werden keinen Deut besser werden. Muskeln bekommt man nicht von irgend welchen Proteinen, sondern von hartem Training.

Heja, heja ...

nur wenn du nicht genügend proteine zu dir nimmst

Was möchtest Du wissen?