Werden durch Muskelaufbau(ausdauerbereich)die beine zwangsläufig umfangreicher

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Ausdauertraining führt nur bei größeren Intensitäten und umfangreichen Trainingseinheiten zu Muskelwachstum. Und dann auch nur bis zu gewissen Grenzen.....

Die Beine werden allerdings auch nicht schlanker. Und auch nicht dauerhaft "knackiger und fester"...... Muskulatur entspannt sich EIN GLÜCK auch wieder, wenn sie Pause bekommt!

An Deiner Stelle würde ich das einfach machen mit Ausdauertraining. Sportlich trainierte Beine und ein federnder Gang sehen auch bei Frauen sehr attraktiv aus. Auch wenn sie proportional etwas dicker sind als der Oberkörper.... Ausser Dir fällt das wahrscheinlich überhaupt keinem negativ auf!

Hilft das etwas?

Eindeutig Nein! Es gibt keinen quantitativen Muskelaufbau durch Ausdauertraining. Muskelaufbau im Sinne von dickeren Beinen ist so völlig unmöglich. Was ein (vorübergehendes) Phänomen bei Frauen sein kann sind temporäre Wassereinlagerungen in den Beinen die den Anschein von dickeren Beinen erwecken können. Das ist aber weder Muskelmasse noch dauerhaft und normalisiert sich nach einiger Zeit wieder. Um die Beine zu straffen wäre eher ein Krafttraining im IK-Bereich notwendig.

Dribbel 30.03.2013, 12:26

Doch, den gibt es nachweislich. Man vermutet aktuell Zusammenhänge zwischen Hypertrophieeffekten und Übersäuerung der Muskulatur....

0
TJack 20.04.2013, 23:43
@Dribbel

Selbst wenn das so ist, würde das nur zu dickeren Beinen führen wenn man regelmäßig auch bis zum Abkotzen trainiert, mit normalem Joggen oder Radfahren ohne Übersäuerungsabbbruch definitiv nicht

0

Was möchtest Du wissen?