Werden bei Kniebeugen oder Beintraining....

1 Antwort

Also das halt ich nun für ein großes Gerücht. Generell braucht ein Muskel neben der gezielten Ernärhung einen Trainingsimpuls um Wachsen zu können. Diesen Impuls erzielst du über das Bewegen von Gewichten, sprich über das Krafttraining. Hierbei kann dann natürlich auch nur der Muskel wachsen den du trainierst. Bei den Kniebeugen bzw. Beintraining wächst demnach der Oberschenkel, aber nicht die Oberarme. Die mußt du schon gezielt trainieren um da was zu erreichen.

Krafttraining und Wachstumshormone als Jugendlicher

Ich bin 16 Jahre alt, 178cm groß, wiege 75kg und möchte gerne jeden Tag 1h Krafttraining mit meinem eigenem Körpergewicht absolvieren (Also keine schweren Gewichte)

Habe gelesen, dass wenn man ziemlich schnellen Muskelaufbau erzwingt, dass dann sehr viele Wachstumshormone für die Muskeln verbraucht werden. Dadurch fehlen welche für den Wachstum der Länge. Schwachsinn oder möglich ?

Durch das Bodybuilding, wenn es mit hoher Intensität betrieben wird, können die Hormone (Wachstumshormon) die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig stoppen und sich ganz dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper hervorrufen die zum Stillstand des Längenwachstums führen.

QUELLE: http://www.muskel-guide.de/fitness/training-als-jugendlicher-krafttraining-als-jugendlicher-in-der-wachstumsphase/

Fakt oder Schwachsinn ? Hat der Körper nicht genügend Wachstumshormone für beides ?

****Genauer: Ich verfolge das P90X Programm ! D.h. 6Tage die Woche 1h Training, jedoch abwechselnd mit Yoga etc. Außerdem ernähre ich mich dabei entsprechend !****

...zur Frage

Testosteron-Spiegel im Wachstum...

hallo zusammen, ich bin 15 jahre alt und noch im wachstum. ich wollte euch fragen ob ich den testosteron spiegel beeinflussen (erhöhen) kann, da ich schneller wachsen will und eine stärkere beharrung haben, da ich noch kraftsport betreibe ist viel testosteron natürlich auch etwas vom besten :D egal ob produkte, lebensweisen oder alltägliche tipps! schonmal danke für die GUTEN antworten! gruss joel

...zur Frage

Bin ich wirklich noch im Übertraining?

Ich war bis vor Ca 1Monat im brutalsten Übertraining..dachte ich zumindest.Ich war schon vor Ca einem halben Jahr im Übertraining blos dachte ich das diese Symptome von etwas anderem kommen und bin weiter jeden Tag ins Fitness gegangen bis garnix mehr ging..jetzt ist nun 1 Monat vorbei und es geht mir einfach nicht besser (habe Einschlaf und Durchschlafprobleme ,schlafe erst um 3 Uhr nachts ein und Wache um 6 Uhr morgens wieder auf ,habe Stimmungsschwankungen ,meine Laune ist total im Eimer den ganzen Tag,fühle mich schlapp und Antriebslos usw.)Jetzt war ich neulich aber beim Arzt (nicht wegen Übertraining) der hat meine Hormone checken lassen und meinte meine Hormone wie cortisol usw. sind noch im normalen Bereich...kann ich dann überhaupt um Übertraining sein ?

...zur Frage

Welche Pille beeinflusst die Leistungsfähigkeit am wenigsten?

Wer von den Damen hier hat die Erfahrung mit einer bestimmten Sorte Pille gemacht, die die persönliche Leistungsfähigkeit am wenigsten beeinträchtigt?

...zur Frage

Krafttraining mit 13 Jahren?

Hallo! Ich bin 13 Jahre alt, 1.72m groß und wiege circa 55kilo. Meine Frage ist, ob man in diesem Alter schon Krafttraining machen kann, oder ist dies schädlich für Wachstum, Knochen und Entwicklung? Zwei Kumpels von mir wollten sich nämlich im Fitnessstudio anmelden und haben mich gefragt, ob ich nicht auch mit will... Da ich aber schon gelesen habe, dass dies in so jungen Jahren schädlich für das Wachstum und die Entwicklung sein kann, hab ich meinen Arzt gefragt, als ich bei ihm war. Dieser sagte, dass ich noch lieber ein paar Jahre warten solle. Dann war ich jedoch bei einem anderen Arzt und der hat gemeint, dass ich das problemlos machen könnte, solange ich mit dem Gewicht nicht übertreib, und dass es sogar gut wäre für meinen Rücken, da ich einen leichten Rundrücken habe. Da also jeder etwas anderes sagt, hab ich keine Ahnung was ich denken soll und wollte hier mal fragen. Und wenn ihr meint, ich könnte das machen, wieviel Gewicht soll ich nehmen? Also wie viele Wiederholungen sollte ich schaffen und wieviele Sätze machen? Im vorraus schonmal Danke(; LG Luis

...zur Frage

Ist Krafttraining schlecht für das Wachstum?

Ich bin 16 Jahre alt und betreibe alle 2 Tage Krafttraining (ca. 30 bis 45 min und nicht wirklich intensiv). Ich benutze aber nur mein Eigengewicht und nebenbei gehe ich noch 1 bis 2 mal pro Woche schwimmen. Ich wollte fragen ob sich das Krafttraining auf mein Wachstum negativ auswirkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?