Wer von Euch hatte schon den Ebstein-Barr-Virus und was macht Ihr jetzt?

1 Antwort

An alle Sportler und Nicht-Sportler! Habe jetzt schon in vielen Foren über die Leidenswege des EBV gelesen. Ich selbst war auch davon betroffen. Zu meinem Glück habe ich einen Homöopathen,der sich auf den Bereich Physioenergetik spezializiert hat und seitdem sehr erfolgreich praktiziert. Kann es jedem nur empfehlen, sich näher darüber zu erkundigen und nach einem Homöopathen mit dieser Ausbildung,Ausschau zu halten. Jeder einzelne von uns ist ein komplexes Wesen, dass wiedertum auch ein komplexes Mittel braucht, um sein biologisches Ungleichgewicht(Krankheit),wieder ins Gleichgewicht zu bekommen. Solltet Ihr noch Fragen und Anregungen brauchen, gebt mir einfach bescheid,werde regelmässig hier vorbei schauen. Bis dahin....gute Besserung und durchhalten!

Was möchtest Du wissen?