Wer von euch bespannt seine Tennisschläger selber?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi sunnyboy,

ich bespanne meine Schläger auch selbst. Für mich hat sich so ein Bespannmaschine schon längst rentiert. Mir reißen meine Schläger relativ häufig, und ohne so eine Maschine wäre ich bestimmt schon arm. Das Bespannen selbst ist relativ einfach, und nach ein paar bespannten Schlägern hat man den Dreh schnell raus.

Hi, also ich bespanne zwar 'nur' Squashschläger, aber die Maschine ist immerhin die gleiche wie für Tennisschläger. Selber einen Schläger zu bespannen ist ziemlich einfach und wenn du häufiger spielst kann sich eine Maschine schon rentieren, allerdings gibt es 2 verschiedene Maschinen: elektrische (Kosten ab 1000 Euro aufwärts)oder manuelle (Kosten um die 400 Euro). Wie Kompressionsstrumpf schon sagt, so eine Maschine hält ewig, dennoch stelle ich die Rentabilität von einer elektrischen Maschine für eine einzelne Person in Frage. Also wenn dann eine manuelle.

Hi sunnyboy, ich habe das früher im Sportgeschäft gemacht, wo ich gearbeitet habe. Später dann habe ich mir eine Bespannmaschine selber gebaut, mit der ging das auch recht gut. Das Bespannen an sich ist nach einer kleinen Lernphase ganz einfach. Ob sich ein Maschinenkauf rentiert, ist so eine Sache. Einfach mal durchrechnen, welche Kosten entstehen und wie viele Schläger man im Durchschnitt pro Monat bespannen muss, um auf Null zu kommen. Wenn die diese Zahle bei weitem nicht erreichen kannst, würde ich es nicht machen.

eine Bespannmaschine selber gebaut, nicht schlecht!

0

Hallo sunnyboy, Hallo stefan2000x,

ich bespanne meine Tennisschläger schon seit langer Zeit selbst. Ob sich so eine eigene Bespannmaschine für einen selbst rentiert, kann man sich leicht ausrechnen, wenn man die Anzahl der gerissenen Schläger mit dem Preis für eine einzelne Bespannung in einem Sportgeschäft multipliziert. Dies kann ruhig über einen langen Zeitraum von ein paar Jahren sein, weil so eine Bespannmaschine sehr lange hält, und in der Regel nicht kaputt geht. Für mich war es auf jeden Fall eine gute Investition ;-) Wenn man mal drei, vier Schläger selbst bespannt hat, gehts ganz leicht selbst zu bespannen. Vielleicht kannst Du mal jemandem über die Schulter schauen. Ansonsten findet man im Internet auch einiges an Hilfestellungen. Das "Selbst-Bespannen" ist sicher keine große geheime Kunst.

niemand

Lieber stefan2000x,

wie aus Deiner Antwort ersichtlich ist, bespannst Du Deinen Tennisschläger nicht selbst. Dass Du weißt, dass alle anderen Mitglieder der sportlerfrage ihren Tennisschläger auch nicht selbst besaiten wage ich zu bezweifeln. Ich bitte Dich also, in Zukunft darauf zu achten, dass Du hilfreiche Antworten gibst.

Vielen Dank für Dein Verständnis, und schöne Grüße,

Tom vom sportlerfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?