Wer spielt Fussball, wer Tennis?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

spiele Tennis 57%
spiele Fussball 42%

4 Antworten

spiele Tennis

Bin da eher im Tennis angesiedelt, mache das schon sehr lange, Fussball hab ich zwar auch mal gespielt, aber war einfach zu schlecht ;-)

spiele Tennis

wenn auch "besonders", nämlich im Rollstuhl! Obwohl: Ist ja eh (fast) alles gleich wie im "normalen" Tennis! :-)

spiele Fussball

Tennis find ich zwar auch nicht schlecht kanns aber nicht ^^ und bin zu faul es zu trainieren deshalb fussball macht mir auch mehr spaß :)

Wie fördere ich am besten das Tennistalent meines Sohnes?

Mein Sohn ist gerade 10 geworden und er spielt neben Fussball (eher durchschnittlich) inzwischen recht erfolgreich Tennis. Er ist seit Mai 08 ungeschlagen und hat 2009 in den Ligaspielen gerade mal einen Punkt (4:1) abgegeben und sonst alles zu 0 gewonnen. Da ich als Vater selbst nie Tennis gespielt habe, dachte ich vielleicht hat er nur Glück mit leichten Gegnern gehabt. Doch nun hatten wir gestern ein Bezirkstunier wo wir knapp 200 km fahren mussten und wo mein Sohn auf die besten Spieler im Umkreis von ca. 300 km getroffen ist und er hat jedes seiner vier Einzel klar gewonnen. Nach meinen Beobachtungen (habe ja eigentlich keine Ahnung) hätte ich meinen Sohn schon dieses Jahr auf das große Feld geschickt, doch er spielte diese Saison nun immer noch Kleinfeld, was ich nachträglich als Fehleinschätzung des Trainers ansehe. Mein Sohn liebt Tennis und er könnte jeden Tag spielen und ich möchte ihn so gut wie möglich unterstützen, doch leider habe ich keine Ahnung wie und der Trainer in unserem Verein ist sehr passiv. Was kann ich als Vater weiteres tun um meinen Sohn optimal zu fördern? Ist es normal ihn bei dem Erfolg so lange auf dem Kleinfeld zu belasen? Können wir meinen Sohn direkt an Tunieren anmelden? Wie funktioniert das mit dem Rankingpunktsystem? Brauche ein paar Tipps und Einschätzungen von Fachleuten! Vielen Dank schon im Voraus!

...zur Frage

Wer kennt sich mit Osgood Schmatzer Knie aus?

Hallo zusammen

Mein Sohn ist 9 Jahre alt.Er spielt seid seinem 4 Lebensjahr Fußball. Vor 2 Wochen wurde bei ihm Osgood Schlatter im Knie festgestellt.

Der Orthopäde sagt kein Sport mehr, ein anderer sagt Sport aufjedenfall weiter machen. Für meinem Sohn ist eine Sportpause sehr hart und er ist so unausgeglichen .Ich habe natürlich Angst das es durch den Sport schlimmer wird oder auch spätere Schäden enstehen.

Was sind eure Erfahrungen?

Bin bisschen überfordert😏


...zur Frage

Lohnt es sich noch mit 19 im Fußballverein anzufangen, ohne Erfahrung?

Hallo,

Wie die überschrift schon sagt, habe ich seid paar Tagen die Lust auf Fußball im Verein bekommen. Das Problem nur: Ich habe nie in einem Verein gespielt. Klar habe ich mit freunden öfters aufm Bolzplatz gekickt. Aber Vereinsfußball ist ja doch noch was anders. Und da frage ich mich:

Lohnt es sich überhaupt sich in einen Verein anzumelden? Unser örtlicher Fußballverein spielt in der Kreisliga, die zweite in der Kreisklasse. Das aus mir kein Profispieler, vielleicht auch kein Landesligaspieler mehr wird ist klar, aber bisschen ernsthafter kicken als hobbymässig auf dem Bolzplatz hätte ich nunmal schon Lust.

Würde gerne mal vielleicht paar Meinungen hören.. bevor ich mich für ein probetraining mal anmelde :)

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sich behalten) :)

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

Fussball besser werden - Druck, Stammplatz, etc.

Hey, Ich bin 14 Jahre alt, und Fussball ist für mich das wichtigste in meinem Leben. Im Sommer vergangenen Jahres bin ich zu dem besten Verein im Kreis, und zu dem Verein, wo ich schon immer spielen wollte gewechselt.

Wir haben im Verein eine C1 und eine C2, unsere C1 ist die einzige C-Jugend-Mannschaft im Kreis die in der Bezirksliga spielt, und wenn ich mich dort etablieren würde, hätte ich eine perfekte Perspektive, denn wir spielen oft in Testspielen gegen den Profi-Nachwuchs, und haben gegen Borussia Dortmund sogar im Pflichtspiel gespielt. - Bei Borussia Dortmund zu spielen ist mein absoluter Traum. In meinem allerersten Testspiel, wo alle Neuzugänge, und die C2 Spieler gespielt haben, um zu gucken, wer in welche Mannschaft kommt, habe ich direkt nach 4 Minuten ein Tor erzielt, und das gegen Hessen Kassel. - Ein Traum. Man sieht also, dass im Verein gute Arbeit geleistet wird. Unsere C2 trainiert aber nicht mit uns zusammen, und spielt in der Kreisliga, sie haben auch einen anderen Trainer. Als wir im Sommer in die Vorbereitung gingen, konnte ich 3 Wochen nicht mittrainieren, weil ich im Urlaub war, obwohl ich eigentlich nicht wollte, denn Fussball ist das wichtigste für mich. In Test- und Pokalspielen habe ich für die C1, bei der ich auch trainiere, und eigentlich auch zum Kader gehöre, aber ich würde sagen zum erweiterten. In Ligaspielen bin ich noch nicht zum Zug gekommen, und spiele dort 'als Aushilfe' für unsere C2, wo ich dann natürlich immer spiele, und in der Hinrunde auch viele Tore, unteranderem gegen die 2.stärkste Mannschaft im Kreis, die aber im Gegensatz zu unserer C1 Kreisliga spielt, erzielt.
Als ich, wie gesagt, im Urlaub war, ist die Mannschaft zusammengewachsen, und in der C1 spielen viele Spieler, vom jüngeren Jahrgang. - Ich komme mir dann total blöd vor, weil ich auch für mein Alter recht groß bin, und sie den Vorzug erhalten, und sich über mich lustig machen können.

Aber im Gegensatz zu anderen Spielern mache ich mir viele Gedanken, über das was ich Erreichen will, und Fussball ist alles für mich. In den Testspielen, wo ich mal für die C1 gespielt habe, konnte ich diesen Willen dann nicht zeigen, und habe gedacht, scheiss drauf, ich hatte keine gute Kondition.

Letzte Woche war mit der C2 das Rückspiel gegen die 2. beste Mannschaft im Kreis, wo ich als zentraler Mittelfeldspieler spielte, womit ich aber zufrieden sein konnte, weil der kleine Liebling vom jüngeren Jahrgang unseres C1 Trainers auch da gespielt hat, und der C2 Trainer uns auf die wichtige Position gestellt hat. In der Rückrunde konnte ich noch kein Tor erzielen, weil ich manchmal sogar als Innenverteidiger spielen muss, was mich total frustriert, denn ich bin einer, der sich im Gegensatz zu den C2 Kreisliga-Spielern auf das Spiel vorbereitet, und dann gegen so eine Graupen-Mannschaft aus der Kreisliga nur als Innenverteidiger zu spielen, ist schon frustrierend. - Also, eigentlich bin ich Stürmer, doch ich kann auch im Mittelfeld spielen.

...zur Frage

Muss mein Kind in die F-Jugend, welche Bestimmungen, wo stehen diese und gibt es dafür Ausnahmeregel

Hallo, mein Sohn ist am 07.03.2003 geboren, ist aber ein Frühchen und sollte Ende Januar 2004 das Licht der Welt erblicken. Normaler Weise wäre er jetzt in der F-Jugend, kam aber vom geistigen bei den Übungen nicht hinterher und konnte sich in die neue Mannschaft nicht einfügen. Er spielt aber sehr guten Fussball. Da auch die Trainer nicht wollten, dass er aus diesem Grund aufhört mit Fussball habe ich mir von meiner Kinderärztin ein Attest geben lassen, welches bestätigt, dass er auf Grund seines Zustandes (Frühchen) nicht bereit für die F-Jugend ist. Nach mehreren Monaten wurde das jedoch abgelehnt. Warum, wo steht das geschrieben und gibt es nicht für alles Ausnahmeregelungen? Es sind ja nur 3 Wochen bis zum Stichtag 01.01.2004. Er ist auch vom Körper her sehr zierlich, relativ klein und hat wie gesagt auch Probleme in seiner Wahrnehmung, dass ihn daran auch daran hindert in der Schule zu glänzen. Es ist mir sehr wichtig, das er weiterhin in der G-Jugend mit Wertung spielen kann, da er beim Fussball momentan die grössten Erfolge erzielt und er dies für sein ganzes Selbstbewusstsein braucht. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?