Wer schaut Motorsport ?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ja, ich schaue Motorsport 50%
Ja, ab und zu, frage mich aber auch ob das nötig ist 22%
Nein, interessiert mich nicht 16%
Die sollten lieber auf´s Kettcar umsteigen, das schadet der Umwelt nicht 11%

1 Antwort

Ja, ich schaue Motorsport

kucken macht spass,aber selber schrauben im rennteam is noch viel besser.ich mach das jetzt seit ca. 5 jahren,zum bsp. in der vln,adac procar,24h rennen nürburgring oder renault clio cup bohemia

Müssen sich Rennfahrer auch körperlich fit halten?

Müssen sich Rennfahrer auch körperlich fit halten? Denn eigentlich hat Auto fahren ja nichts mit Sport zu tun und trotzdem heißt es ja Rennsport. Warum?

...zur Frage

Drall beim Aufwerfen des Balles beim Tennisaufschlag?

Ich werfe mir beim Tennisaufschlag den Ball einfach ganz normal auf, ich achte da nicht ob sich der Ball speziell dreht oder so. Ich schaue nur, dass ich ihn gerade und hoch genug werfe. Mir ist vom Zusehen aber jetzt bei einem Spieler aufgefallen, dass er dem Ball eine Drehung gibt wenn er ihn nach oben wirft, also einen Drall. Ist das bewuust so, bewirkt dieser Drall etwas, oder ist es doch besser wenn man ihn einfach nur gerade nach oben wirft?

...zur Frage

Tennis draußen- welche (Wind-) Bedingungen sind notwendig?

Besonders interessiert mich: Wie windig darf ein Tennisplatz sein? Gibt es Erfahrungswerte von Tennisspielern oder kennt jemand Untersuchungen dazu, bei wie viel Wind und welcher Art von Wind noch gut (und gerne) auf einem Tennisplatz gespielt werden kann? Ich weiß bereits, dass die Belüftung auch wichtig ist damit der Platz abtrocknen kann.

...zur Frage

Wie wird man denn Formel 1 Fahrer?

Welche Sportlichen Fähigkeiten muss man besitzen um es in die Elite Klasse zu schaffen? Gibt es da auch "Tests" wie z.b beim Turnen, dass bestimmte Merkmale wie Beweglichkeit, Koordination erfüllt sein müssen um in eine Wettkakmpfmannschaft zu kommen?

...zur Frage

Welcher Hartplatz ist der schnellste der ATP Masters 1000 Events?

Hi, schaue mir gerade die Liste der Masterssieger der letzten 15 Jahre an. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Sieger_der_Masters-Turniere_im_Tennis_(Einzel)

Dabei fällt auf, dass von den Top 3 der letzten Jahre (Djokovic, Nadal, Federer) z.B. Federer in Cincinnati bereits 6 mal gewonnen hat! Bei den anderen Masters auf Hartplätzen war er weniger erfolgreich. Nadal hat in Cincinnati erst einmal in 2013 gewinnen können. Um es noch deutlicher zu machen noch einen Blick auf die Grand Slams. Djokovic ist gerade in Australien nahezu unbesiegbar, da Plexicusion anscheinend ein sehr sehr langsamer Hartplatz ist.

Naja, jedenfalls würde es mich mal interessieren wie man die Hartpläze unterscheiden kann nach Geschwindigkeit. Manchmal merkt man es ja auch beim zusehen, dass manche hartplätze fast schneller sind als Rasen.... und andere nahezu langsamer wie Sand (siehe Australian Open und Australian open series... ) freue mich auf eine rege Diskussion :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?