Wer nimmt die Seepferdchen-Prüfung ab

1 Antwort

Seepferdchen,Jugendschwimmabzeichen-bronze silber und Gold dürfen vom Schwimmeister abgenommen werden. im Sommer sind in vielen Freibädern auch DLRG`ler , die für sicherheit sorgen. diese dürfen diese Abzeichen auch abnehmen.

Fettreduzieren, trotz momentaner Sportunfähigkeit?

Hi, wie kann ich in den nächsten 1-2 Monaten bewusst an Gewicht verlieren Ohne nachher Leistung beim Fußball einzubüßen. Bin seid einiger Zeit verletzt beim Fußball und hatte immer für meine Lige ein paar Kilogramm Fett zu viel. Bin ca. 1.77 und wiege so 82-85 Kilo Hat mich nicht weiter gestört aber es wäre halt besser. Ich sagte zu meinem Trainer das ich nun mein Idealgewicht erreichen möchte, dieser sagte jedoch ich sollte aufpassen , da er weiß das ich kein Ausdauersport machen kann, (nur ein wenig vielleicht) Fitness für den Oberkörper geht evtl.auch ein wenig. Wenn ich jetzt einfach weniger und bewusster esse würde ich auch an muskeln verlieren und an Kraft einbüßen. Das will ich nicht. Ich habe sonst ungefähr 3-4 mal Training dann noch einmal Fitness. und evtl Regeneration + Noch ein Spiel. Momentan wegen der Verletzung und der Sommerpause garnichts, höchstens bischen Fahrrad oder Fitness. für Oberkörper. Ich will aber unbedingt abenhemen. Bin 19 und so ca. der einzige der ein paar Pfunde zuviel hat. Seid meiner langwierigen Verletzung sind ein paar dazu gekommen. Sind meine Bedenken /die meines Trainers nicht berechtigt? Kann ich einfach anfangen abzunehmen durch Ernährungsumstellung? Danke im Voraus

...zur Frage

Mit Trainieren aufhören..

Hallo zusammen :)

Ich habe ein Problem und zwar bin ich noch nie richtig zufrieden gewesen mit meinem Körper. Ich wollte immer abnehmen und also fing ich an zu trainieren. Ich hab mit Joggen angefangen und mittlerweile mache ich auch Krafttraining, ich geh 3-4 mal ins Fitnessstudio. Jedoch wurde ich dadurch eigentlich nur sozusagen "breiter" was ich eigentlich nicht unbedingt erreichen wollte.. Vor allem meine Problemzone, meine Beine, wurden dadurch eigentlich nur "dicker".. Zwar sagen mir alle ich soll nicht aufhören und sie das echt gut finden wie ich es durchziehe mit dem Training, aber ich überlege mir aufzuhören. Ich möchte jetzt versuchen ohne Sport abzunehmen, jedoch habe ich Angst, dass meine Muskeln zu Fett werden oder so. Nun ist meine Frage ob dies passiert, oder ob sie einfach schrumpfen oder was würde dann mit meinem Körper passieren? Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich zerbreche mir schon seit Wochen den Kopf darüber, was ich jetzt tun soll.

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Wie und womit soll ich am Besten anfangen? Will unbedingt abnehmen! Kann ich das überhaupt schaffen?

Bin w,29,170cm,110kg.Ich bin "soviel Körper" ich weiss nicht ob ich das Abnehmen überhaupt noch schaffen kann. :( Ich weiss,wo meine Schwächen sind: zuviel Essen u zu wenig Bewegung.Eigentlich ist egal,ob ich "gesund" (Salat,Gemüse,Obst etc.) oder "ungesund" (Nudeln, Süssigkeiten etc.) esse,ich esse meistens zuviel.Weiss nicht,ob ich mein Sättigungsgefühl je wieder finde. :( Ich hab auch keinen Plan,WO und WIE ich anfangen soll,meine Lebensgewohnheiten umzustellen.Ich hab mir einen Hometrainer gekauft (Rad) und will aber nicht einfach drauflos fahren,sondern mit Sinn.Ich habe zum Glück -ausser bissl Kreuzschmerzen- keine gesundheitlichen Probleme.Aber ich will jetzt endlich was tun,ich will nicht noch mehr zunehmen,ich fühl mich nicht mehr wohl -schon lange nicht mehr.. Bitte habt ihr Tipps od. Ideen für mich,wie ich am Besten anfangen kann? Wie kann ich die Ernährung umstellen u Bewegung machen, damit beides zusammen spielt? Welchen Pulswert brauch ich,wie oft soll ich trainieren u wie lange? Ich will wenigstens auf ca.80 kg reduzieren.Aber ich bin ungeduldig u wenn sich nicht bald Erfolg zeigt,neige ich extrem schnell zum Aufgeben u verfalle wieder in die alten "mir is eh alles egal Strukturen" .. :(( Will Gewicht loswerden u meine Muskeln stärken, vor allem Brustmuskeln, Bauchmuskeln,Beinmuskeln.Genügt das Radfahren od. was kann ich sonst noch dafür tun? DANKE an Euch!

...zur Frage

Kindern "tauchen" lernen?

Guten Abend!

Ich habe mal eine Frage!

Meine Tochter ist jetzt 3,5 Jahre alt , hat ihren ersten Schwimmkurs absolviert und schwimmt gut und ausdauernd in einem technisch sauberen Schwimmstil, der immer und immer und immer wieder gelernt wurde (von einem erfahrenen Schwimmtrainer, nicht von uns Eltern ;)). Sie hat auch großen Spaß am schwimmen und sie springt auch ins Wasser, taucht unter, kommt wieder hoch und schwimmt weiter......... alles kein Problem, in dem Fall auch das untertauchen nicht.

Was uns Probleme macht ist dieses obligatorische "Ring aus dem Wasser holen" um das Seepferdchen machen zu können, doch das kriegen wir nicht hin. Weil sie es irgendwie nicht hinbekommt, "kopfüber" unterzutauchen, also so,dass sie mit den Händen auf den Boden kommt, das traut sie sich einfach nicht.

Ich finde das sehr komisch, natürlich ist es eine andere Bewegung, aber untertauchen ist untertauchen sollte man doch meinen, oder?

Hat jemand einen Tipp, wie man ihr das leichter machen kann? Wie man das am besten lernt? Jetzt grade ist Schwimmkurs-Pause und wir gehen natürlich dennoch weiter regelmäßig mit ihr schwimmen. Die Zeit würden wir gerne nutzen um ihr das näher zu bringen und auch, um ihr die Angst zu nehmen.

Ich wäre über Tipps sehr dankbar :)

...zur Frage

Kann ich bei meiner ersten Wandertour Jeans tragen oder gibt es günstige Alternativen?

Hey ihr Lieben,

ich werde bald eine Wander Tour machen. Da wir allerdings eine kleine Gruppe ungeübter Wanderer sind, wird es nicht gleich hoch her gehen sondern wir wollen uns vorsichtig rantasten.

Ich habe den Fokus der Anschaffungen bisher auf einen guten Rucksack und robuste Wanderstiefel gelegt, da ich denke dass es wichtig ist, dass der Rücken bestmöglich gestützt ist und die Füße mich ja überall hintragen sollen :) Den Rest meines Ersparten würde ich nun gerne für den Trip ausgeben und nicht für weitere Wanderausrüstung.

Wir werden in 2 Wochen in ein wärmeres Gebiet fliegen (ca. 20-25 Grad) und dort wandern. Nun habe ich aber folgendes Problem:

Ich komme bei wärmeren Temperaturen relativ schnell ins Schwitzen bzw. mein Körper tourt relativ schnell hoch. Da ich normalerweise eher Wintersport ausübe kommt mir das zugute, denn kalt ist mir eigentlich nie, aber beim Wandern könnte mir das zum Verhängnis werden, da ich nicht weiss ob eine (evtl.) nassgeschwitzte Jeans nicht irgendwann scheuert!? Bei leichten Stoffen habe ich halt immer das Problem, dass man Schweißflecken sehen könnte...von daher habe ich gerade etwas Panik ^^

Gibts ne Alternative zur Jeans? Ich bin zwar nicht dick aber muss zugeben, dass ich nicht gerade die schönsten Beine habe, von daher trage ich ungern Shorts. Und eine teure Treckinghose wollte ich mir auch nicht unbedingt zulegen.

Von daher wäre ich dankbar für Eure Unterstützung!! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?