Wer kennt HOODIA GORDONII mit 400 mg und hat Erfahrungen damit?

1 Antwort

Erfahrungen mit Kleidung von Tepso bei Schuppenflechte?

Hallo. Meine Freundin leidet unter Psoriasis, also Schuppenflechte. Sie macht grundsätzlich sehr gerne Sport, aber leider hat sie Probleme mit der Kleidung: Die wetzt nämlich immer ziemlich stark, sobald sie mehr schwitzt. Sie hat sich jetzt überlegt sich Kleidung von Tepso zuzulegen, da die glatter ist und weniger reiben soll. Daher wollte ich mal nachfragen, ob das vielleicht irgendwer von euch kennt und ob die Kleidung gut ist, bzw., ob ihr irgendwelche gute Erfahrungen gemacht habt mit anderer hautschonender Kleidung.

...zur Frage

Erfahrungen mit Fußball in den USA ??

Hallo erstmal ;)

Mal kurz und knackig die wichtigsten Daten : Ich bin 17 Jahre alt spiele seit 15 Jahren Fußball (im Verein) bin ein sehr guter Fußballer und würde gerne in den USA Fußballspielen .Bin im Besitz eines "touristen visums" da ich schon einige male meine Familie in den Staaten besucht habe.Ich bin nach der suche nach Collages die Stipendien an Talentierte Fußballer vergeben.Sogenannte TryOuts würden mir auch weiterhelfen damit die Coaches mal sehen was ich so drauf habe ! Hat jemand erfahrungen gesammelt oder irgendwelche Tipps ?

Vielen lieben Dank Gruß Andy ;)

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit Basica Sport?

Wie sind eure Erfahrungen mit Basica Sport? Könnt ihr dieses Präparat empfehlen?

...zur Frage

Übnernachten "wild" bayerische voralpen erlaubt?

Hallo zusammen, nachdem ich jetzt viel gegoogelt und recherchiert habe bleiben noch Fragen offen (wie so oft :) ). Ich will diesen Sommer auf Selbstfindung gehen und einen Fussmarsch von Benediktbeuern nach Süden machen, etwa 3 Übernachtungen "wild" in den Bergen bis ich in Mittenwald oder weiter südlich an nem Bahnhof rauskomme. Jetzt ist mir die Rechtslage nicht klar; ich werde weder Müll hinterlassen noch Feuer machen. Definitionsgemäss ist aber auch ein Gaskocher offenes Feuer und verböte sich so. Notlage habe ich natürlich keine, damit wäre campieren immer erlaubt. Laut Outdoor magazin ich zitiere: "Solange das Zelten oder Biwakieren nicht einheitlich geregelt ist und keine explizite Erlaubnis vorliegt, kann man niemandem wirklich zum wilden Campen raten. Wer trotzdem draußen übernachten will, sollte sich unsere Praxistipps zu Herzen nehmen und vor allem freundlich bleiben. Und sollten Sie es wirklich mal drauf ankommen lassen wollen, sollte in der Reisekasse das Geld für einen guten Anwalt vorhanden sein." ist das campieren wenig empfehlenswert. Ist denn ein Förster oder so unter Euch? Mir geht es darum eben nicht in einer Hütte zu übernachten sondern für 3 Tage absolut keinen Menschen zu sehen, das wäre ja der Witz an der Sache! Hat denn wer Erfahrungen damit? Am z.B. Rabenkopf ne Nacht zu bleiben funktioniert jedenfalls... Danke schon jetzt!!!

...zur Frage

Donauradweg mit Kindern - Erfahrungen?

Wir überlegen im Sommer gemeinsam mit unseren Nachbarn, die Kinder im Alter von acht und zehn Jahren haben, den Donauradweg zu fahren.

Wir würden mit der Bahn von Wien nach Passau fahren und dann eben mit dem Rad nach Wien retour fahren. Geplant sind auch Zwischenstopps in Linz und in Melk.

Hat jemand Erfahrungen damit? Wieviele Tage sollten wir einplanen und was könnte man sich mit den Kindern in Linz (in Melk geht es uns sowieso um das Stift) und sonst noch entlang des Donauradwegs anschauen?

...zur Frage

Wie kann ich es im Ansatz verhindern dick zu werden? Brauche Hilfe! bitte lesen :)

Hallo! Ich haette nie gedacht dass es mal so "weit" kommt. Ich spiele mindestens 4 mal woechentlich Fussball, immer laenger als eine Stunde. Frueher war ich immer klein und schmaechtig (bin ich heute eigentlich immernoch / 18 Jahre, 174cm, 57-61 kg). Ich bin also sportlich sehr aktiv, doch ich ess auch gerne. Manchmal, wenn ich spaet nachhause komme und vom Abendbrot nur noch wenig ueber ist mach ich mir noch Nudeln mit Ruehrei und Gemuese und so... Ausserdem backt meine Mama viel und leider auch gut! Ich esse also gern und viel. Seit einiger Zeit bemerke ich jetzt meinen Bauch, er ist ein wenig groesser geworden, das komische ist er waechst nur nach vorne! ich bin im Gesicht nicht dicker geworden, und auch so ist mein bauch noch voellig okay! nur ich will nicht erst reagieren wenn es zu spaet ist, meine mutter meinte, als ich ihr den bauch zeigte und um ehrliche meinung gebeten habe, auch dass er ein wenig gewachsen ist. Ich esse gerne auch bevor ich ins Bett gehe, ich krieg einfach ein Hungergefuehl obwohl ich eigentlich satt sein sollte! Meine Frage: wie krieg ich das fett UNTER (da ist das meiste) den Bauchmuskeln weg? und gibt es dinge die man essen kann ohne zuzunehmen? habt ihr sonst tipps? PS: das Bild hier zeigt ne schwangere, mein bauch geht auch so komisch nach vorne, nirgendwo anders hin! aber natuerlich viel weniger als bei ihr hier.. bin maennlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?