Wer kennt gute Übungen zur Wasserwiderstand Optimierung beim Schwimmen?

1 Antwort

Den Wasserwiderstand solltest Du nicht optimieren, sondern reduzieren und zwar so weit als möglich in egal welchem Schwimmstil. Auch beim Brustschwimmen hilft die maximale Streckung (bei jedem Zyklus), eine neutrale Kopfhaltung (in Verlängerung der HWS), ein perfektes Timing in Atmung, Armzug und Beinschlag, und ein korrekter, kraftvoller, effizienter Beinschlag (Beinschlag separat üben). Ansonsten noch die unterschiedlichen Techniken ausprobieren. Ohne Zeitmessung??? Tja, Du merkst es daran, dass Du weniger Kraft (Energie) für die gleiche Strecke aufwenden mußt und evtl. weniger Armzüge brauchst.

Danke für eure Tipps!

0

Was möchtest Du wissen?