Wer kennt gute Übungen für ein Koordinationstraining mit Kindern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Übungen, bei denen Arme und Beine gleichzeitig etwasmachen müssen sind immer recht gut, also z.B. ein Ball von einer Hand in die andere übergeben und gleichzeitig mit den Füßen einen Ball vor sich her schieben, oder im Wettkampf werden zwei Gruppen gebildet,die sich in einer Reihe aufstellen. Alle stehen auf einem Bein und müssen sich über eine kleine Distanz einen Ball vom Nachbarn geben lassen und dem nächsten geben.

Beim turnen würde sich anbieten einen Parcour aufzubauen mit Schwebebalken, Bänken, Böcken, Matten vielleicht noch Kegeln. Slalomlauf und diesen Parcour doppelt aufbauen und einen Wettlauf draus machen. Oder sonst ein Zirkeltraining. Was ich aber für das beste Koordinationstraining halte sind alle Arten von Ballspielen. Handball oder Völkerball zum Beispiel.

Wer weiß schöne Aufwärmübungen fürs Tennis?

Hey, trainiere eine Gruppe 10-12 jähriger, mir gehen die Aufwärmübungen bzw Aufwärmspiele aus... wer kennt denn noch gute, tennisspezifische Übungen?

...zur Frage

Dehnübungen für Kinder

Hi

Hab zur Zeit einen kleinen Trupp von Kindern (6-11 Jahre) die ich trainiere.

Kann mir jemand sagen ob es ok ist, wenn man mit Kindern die gleichen Dehnübungen macht wie bei Erwachsenen oder gibt es für Kinder spezielle Übungen?

LG und danke schonmal Chris

...zur Frage

Wie sieht ein perfektes Leichtathletik Training für Kinder aus? (Methoden, Inhalte, Spiele, etc...)

Hallo Sportsfreunde,

ich bin seit gut einen Jahr Trainer einer Leichtathletikgruppe für Kinder im Alter von 10 Jahren. Da wir inzwischen um die 30 Kinder haben, haben wir (3 Trainer + 1 Betreuerin) uns darauf geeinigt die gesamte Gruppe aufzuteilen, um das Training besser zu gestalten. In den letzten Monaten war es sehr chaotisch, weswegen wir nach den Sommerferien ein neues Konzept anfangen wollen. Wir trennen die Gruppe in Alter und Leistung, wobei ich (19 Jahre) die Älteren und die "Besten" zugeteilt bekomme.

Meine "Gruppe" besteht dann vorraussichtlich aus ca. 10 Kindern, die (im Gegensatz zu den andren "Gruppen") sehr viel mehr Ergeiz haben und sich nicht langweilen wollen.

Meine Aufgabe ist jetzt für diese "Profigruppe" ein Training zu gestalten, das allen viel Spaß macht und nicht chaotisch verläuft. Es soll auch nebenbei als Anreiz für die anderen Gruppen stehen, sich besser zu "verhalten" etc., um sozusagen "aufzusteigen" (zu mir).

Ich hoffe das ist verständlich.


Meine Frage:

Wie sieht jetzt ein guten Training für Kinder aus? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Wie kann ich den Kindern mit Spiel und Spaß die richtige Technik für leichtathletische Disziplien vermitteln? Wie sehen gute Spiele aus (Internetlinks)

Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps und Tricks sagen könnt.

...zur Frage

Tennistraining mit Kindern - wer hat Tipps zu Übungen?

Wenn man ein Tennistraining für kleine Kinder interessant gestalten möchte, was kann man für Übungen einbauen, damit es den Kleinen nicht langweilig wird?

...zur Frage

Übungen zur Lauftäuschung im Handball?

Hallo, kennt ihr verschiedene Übungen, mit denen ich Kindern die Lauftäuschung beibringen kann?

...zur Frage

Spiele für Teamfähigkeit?

Für einige Kinder einer Gruppe bräuchte ich Übungen, die deren Teamfähigkeit verbessern, sozusagen als Teambuilding. Ich will auch nicht, dass ich falsche Übungen auswähle, also wende ich mich mal an euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?