Wer ist den Donauradweg schon einmal gefahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir sind auf 3x von Donaueschingen bis Bratislava geradelt. Das ist zum Radfahren sicher das angenehmste Stück, es geht meist direkt an der Donau lang, super Landschaft, meist Radwege. Ab Bratislava wird es eher ungemütlich, d.h. viel fahren auf der Landstraße mit LKWs, im weiteren Verlauf durch Rumänien soll es recht abenteuerlich werden (wurde uns erzählt). Mit Kindern würde ich nur bis Bratislava empfehlen, aber das ist sehr gut machbar. Das absolut schönste Stück ist Passau - Linz.

Ich bin schon öfters mehrere Etappen gefahren. Einmal um Linz herum ca 300 km und einmal gegen Ende der Donau. Genau dazu möchte ich etwas sagen. So schön wie der Weg in Österreich ist, so verfallen ist er gegen Ende der Donau. Da verfallen die Wege mehr und es ist auch nicht so schön. Ich würde dir daher mehr eine Tour vom entspringen und dann die Ersten 800 km empfehlen. Dort ist es einfah toll, Unterkümpfte waren gar kein Problem Grüße

Was möchtest Du wissen?