Wer ist bzw. war der beste Fußballspieler aller Zeiten, und warum ??

5 Antworten

Leute. Ich weiss nicht warum ihr Zidane mit Ronaldo 9 von Brasilien vergleicht... ???? Ich denke ihr habt seine Spiele nicht verfolgt. Als Ronaldo damals kam, wusste niemand woher dieser Mensch kam, Mit seinem dribbling das konnte damals keiner nachmachen er hat mehr Tore als Zidane geschossen gleich viel Meisterschafften gewonnen und hat Mehr Tittel als Zidane. Meiner Meinung nach ist Ronaldo minimun unter Top 5 der besten Fussballspieler. Ich denke man vernachlässigt Ronaldo weil Er gegen der Schluss schlecht in den Nachrichten kam... Fussball ist Fussball und keine Freizeit oder Politik ;)

Hallo an alle hier.

Meine Meinung über den besten Fußballer aller Zeiten.

  1. Pelé: Der einzige der jemals 3 WM Titeln für Brasilien gewinnen konnte, hat in seiner Fußballkarriere insgesamt 1363 Spiele gespielt und 1281 Tore erzielt, mit einer Torquote von 0,94 pro Spiel .Technisch war er in seiner Zeit einfach nur perfekt, beidfüßig, seine Progression mit dem Ball ist noch Heute sehr bewundernswert, er ist nur 173 cm groß aber seine Sprungkraft war enorm, außerdem war sein Stellungsspiel brilliant.
  2. Maradona: Hat sich im Gegenteil von Pelé vor allem in Europa behauptet und zwar in einen Verein der bis seine Ankunft nicht sehr bekannt und nicht besonders erfolgreich war. Mit ihn konnte der SSC Neapel zahlreiche Nationale Titeln gewinnen und nebenbei auch einen Europa Pokal. Seinen Höhepunkt erreichte er als er im Alleingang die Albiceleste an der WM 1986 in Mexiko zum Dach der Welt führte. Im Viertelfinale Spiel gegen England erzielte er zwei legendäre Tore der erste war das Tor des Jahrhunderts als er die Hälfte der Engländer ausdribelte bevor er den Ball ins Tor begleitete. Das zweite Tor erzielte er mit der Hand, aus dem Grund wurde es auch Hand Gottes genannt, daher es niemand merkte. El pibe de oro konnte mit dem linken Fuß zaubern.
  3. Di Stefano: Hat mit Real Madrid praktisch alles gewonnen. La Saeta Rubia " der Blonde Pfeil war nicht nur für seine schnelligkeit und seine torgefährlichkeit bekannt, sondern er war einer der komplettesten Spieler die die Fußballwelt je gesehen hat. Er konnte praktisch überall spielen, geprägt von eine sehr enge Ballführung war er mit seine schnelligkeit ein sehr guter dribler. Di Stefano spielte für drei verschiedene Nationalmannschaften Kolumbien, Argentinien und Spanien. Damit kam er aber nie an eine Endphase einer WM. Den gleichen Schicksal teilt er sich mit anderen Weltklasse Spielern wie Ryan Giggs, George Best und George Weah.

Das sind meiner Meinung nach die Fußballer die im Fußball am meisten gewonnen haben. Aber????? Ist Da auch der beste Fußballer drin?????? Ich habe mir letztens wieder das Tor von Messi gegen Real Saragossa angeschaut, sieht ähnlich aus wie das Tor von Maradona von 86 aus. Nur das die Räume viel enger sind und er hat deutlich weniger zum Abschluss gebraucht. Wenn Messi schneller ist als die Legenden ist, ist es Christiano Ronaldo sowieso auch. Sind beide super Spieler und mag nicht erwähnen wer besser ist, weil sie ziemlich verschieden sind. Meiner Meinung nach, sind momentan auch keine anderen Spielern dabei, die sich für den Titel als bester Spieler der Welt kandidieren können, anders wie vor 10 Jahren. Ich habe zahlreich Videos von Messi oder Christiano Ronaldo gesehen, aber beide kommen an den Brasilianischen Ronaldo in seiner besten Zeit, bevor er sich bei Inter Mailand verletzt hat, nicht ran. Mag sein das der Portugiese " Christiano Ronaldo" sich mit seine spielchen mit dem Ball nur schadet, in dem er das Tempo verzögert. Als das der Fenómeno getan hat, hat er seine Gegenspielern immer sitzen lassen dabei war er Robust und konnte sich in Zweikämpfen fast immer durchsetzen Er war Kopfball stark und die Tricks was er machte konnte niemand und kann immer noch niemand so wie er es konnte . In seiner Zeit gab es Spieler wie Zidane, Ronaldinho, Rivaldo, Giggs, Weah, Henry, Nedwed und viele andere, dabei hat er es trotzdem mit all seine Verletzungen geschafft drei mal Weltfußballer zu werden. Er ist außerdem zwei mal mit Brasilien Weltmeister geworden und wenn er ein wenig mehr Glück in seiner Karriere gehabt hätte, hätte er sicherlich mehr gewonnen. Für mich war er in seiner besten Zeit, der beste Fußballer aller Zeiten.

Ps: Maradona hat mit SSC Neapel nicht wirklich viel gewonnen, wie andere Legenden in andere Vereine. Aber mit ihn konnte SSC Neapel die einzigen Zwei Serie A Titeln, den einzigen Italienischen Supercup, so wie den einzigen Internationalen Europa Pokal der Verein Geschichte gewinnen.

0

Fussball ist ein Team Spiel. Der beste Fussballspieler ist der, der (natürlich vorausgesetzt , dass er aussergewöhnlich begabt ist) seine eigene maximale Begabungen maximal ins Team-Spiel integriert und nur für den Erfolg seiner Mannschaft benutzt. Und das war absolut Maradona. Wenn man nur daran denkt, dass Napoli weder vor ihm noch nach ihm jemals Italien Meister war und mit ihm zweimal Meister wurde und dazu noch den UEFA Cup gewann, wäre dies einer der vielen Beispielen dafür. Danke, Cäsar

warum so dünn

dortmund spieler zidan warum ist er so dünn 65kg fast wie ich nur24kg underschied

...zur Frage

Ist dieses Training sinnvoll? Dauerhaftes Anspannen der Muskulatur für Fußball?

Moin Leute,

ich habe hier mal eine Frage zu 'nem Training. Ich bin Fußballer (kein Profi) und derzeit ist Winterpause. Um auch für die Rückrunde fit zu sein gehe ich nun etwas öfter ins Fitnessstudio um bisschen auf's Laufband zu gehen, bisschen Krafttraining zu machen, sowas halt. Nun hat es zeitlich so gepasst, dass gerade ein Kurs stattfand, als Rücken-Fit, publiziert, den ich einfach mal mitmachte. Schien eher eine Frauendomäne zu sein, denn ich war mit zwei weiteren Männern nur unter Frauen. Auch die kurze Aerobic-Einlage zum Warmmachen hatte mich irritiert, aber darum geht's jetzt eigentlich nicht.

Es hieß zwar Rücken-Fit, aber auch andere Körperteile wurden rangenommen, speziell die vordere Oberschenkelmuskulatur und Gesäßmuskulatur (hab gerade tierischen Muskelkater :D). Dort ging es in der Regel darum die Spannung über einen längeren Zeitraum zu halten. Beispielsweise lag man auf'm Rücken, streckte alle Gliedmaßen von sich und hielt diese ein paar cm über dem Boden und das eben mehrere Sekunden bis wenige Minuten lang (habe mir übelst einen abgebrochen, Muskelzittern setzte ein).

Nun ist es beim Fußball ja so, dass die Spannung nie gehalten wird. Beispielsweise werden beim Sprint ja jeweils unterschiedliche Muskelgruppen nur kurzzeitig und schnell aktiviert (in sehr kurzen Intervallen), wo die Anspannphase ja keine Sekunde übersteigt. Genauso bei 'nem Schuß, wo der Körper kurz angespannt wird um dann die Kraft beim Impakt auf das Spielgerät entladen wird.

Jetzt habe ich bedenken, dass dieses andauernde Anspannen nicht von Vorteil für das Fußballspielen ist, vielleicht, dass es sogar kontraproduktiv ist. Ich fürchte, dass dadurch sich gar Schußtkraft, Wendigkeit und Spritzigkeit verschlechtern könnten. Sind diese Befürchtungen berechtigt oder absoluter Schwachsinn? Eigentlich hatte mir der Kurs Spaß gemacht und ich würde ich gerne wöchentlich mitmachen bis die Winterpause vorbei ist, auch wenn die weibliche Herde mich da ganz schön alt hat aussehen lassen (ich mecker nie wieder über Yoga oder sowas, bleibt mir fast nur noch Nordic-Walking zur Belustigung :D) und ich mehrmals während des Kurses um ein Ende dieser Geißelung meines Körpers (und Seele :D) gefleht habe merkte ich, dass ich hier eben klare Nachteile habe.

Also die grundlegende Frage: Wenn sich die Muskulatur auf ungewohnte Bewegungsabläufe anpasst, verschlechtert sie sich für eigentlich gewohnte Bewegungen?

Danke für's Lesen des ganzen Textes, aber kürzer ging es nicht zu beschreiben. Auf Antworten würde ich mich freuen!

Gruß Lynx

...zur Frage

Welches ist der beste Sportfilm bzw. die besten Sportfilme aller Zeiten?

...zur Frage

Fuß schmerzt beim schießen und beim anspannen(Fußball)?

Ich bin 17 Jahre alt und spiele seit ich 5 bin Fußball.Ich hatte bisher keinerlei Verletzungen, aber seit den letzten paar Fußballspielen beginnt mein Fuß nach kurzer Zeit zu schmerzen.Diesen Schmerz merke ich aber erst nach ein paar festeren Schüssen.Nach dem Spiel ist der Schmerz eigentlich wieder weg und ich kann ganz normal gehen etc.Wenn ich ihn allerdings dann anspanne schmerzt er seitlich am Spann (näher am Innenrist). Hat jemand vielleicht eine Vermutung was das sein könnte?

...zur Frage

Was braucht ein guter Fußballspieler?

Was brauch ein guter Fußballspieler?

...zur Frage

Suche beste Schnorchelflossen! Wer hat Tipps bzw wo bekomme ich welche

Hab das Web schon durchsucht, aber dazu ned so viel gefunden. Könnt ihr mir ein gutes Modell zum Schnorcheln empfehlen. Was müssen gute Flossen haben...? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?