Wer ist bzw. war der beste Fußballspieler aller Zeiten, und warum ??

5 Antworten

Leute. Ich weiss nicht warum ihr Zidane mit Ronaldo 9 von Brasilien vergleicht... ???? Ich denke ihr habt seine Spiele nicht verfolgt. Als Ronaldo damals kam, wusste niemand woher dieser Mensch kam, Mit seinem dribbling das konnte damals keiner nachmachen er hat mehr Tore als Zidane geschossen gleich viel Meisterschafften gewonnen und hat Mehr Tittel als Zidane. Meiner Meinung nach ist Ronaldo minimun unter Top 5 der besten Fussballspieler. Ich denke man vernachlässigt Ronaldo weil Er gegen der Schluss schlecht in den Nachrichten kam... Fussball ist Fussball und keine Freizeit oder Politik ;)

Hallo an alle hier.

Meine Meinung über den besten Fußballer aller Zeiten.

  1. Pelé: Der einzige der jemals 3 WM Titeln für Brasilien gewinnen konnte, hat in seiner Fußballkarriere insgesamt 1363 Spiele gespielt und 1281 Tore erzielt, mit einer Torquote von 0,94 pro Spiel .Technisch war er in seiner Zeit einfach nur perfekt, beidfüßig, seine Progression mit dem Ball ist noch Heute sehr bewundernswert, er ist nur 173 cm groß aber seine Sprungkraft war enorm, außerdem war sein Stellungsspiel brilliant.
  2. Maradona: Hat sich im Gegenteil von Pelé vor allem in Europa behauptet und zwar in einen Verein der bis seine Ankunft nicht sehr bekannt und nicht besonders erfolgreich war. Mit ihn konnte der SSC Neapel zahlreiche Nationale Titeln gewinnen und nebenbei auch einen Europa Pokal. Seinen Höhepunkt erreichte er als er im Alleingang die Albiceleste an der WM 1986 in Mexiko zum Dach der Welt führte. Im Viertelfinale Spiel gegen England erzielte er zwei legendäre Tore der erste war das Tor des Jahrhunderts als er die Hälfte der Engländer ausdribelte bevor er den Ball ins Tor begleitete. Das zweite Tor erzielte er mit der Hand, aus dem Grund wurde es auch Hand Gottes genannt, daher es niemand merkte. El pibe de oro konnte mit dem linken Fuß zaubern.
  3. Di Stefano: Hat mit Real Madrid praktisch alles gewonnen. La Saeta Rubia " der Blonde Pfeil war nicht nur für seine schnelligkeit und seine torgefährlichkeit bekannt, sondern er war einer der komplettesten Spieler die die Fußballwelt je gesehen hat. Er konnte praktisch überall spielen, geprägt von eine sehr enge Ballführung war er mit seine schnelligkeit ein sehr guter dribler. Di Stefano spielte für drei verschiedene Nationalmannschaften Kolumbien, Argentinien und Spanien. Damit kam er aber nie an eine Endphase einer WM. Den gleichen Schicksal teilt er sich mit anderen Weltklasse Spielern wie Ryan Giggs, George Best und George Weah.

Das sind meiner Meinung nach die Fußballer die im Fußball am meisten gewonnen haben. Aber????? Ist Da auch der beste Fußballer drin?????? Ich habe mir letztens wieder das Tor von Messi gegen Real Saragossa angeschaut, sieht ähnlich aus wie das Tor von Maradona von 86 aus. Nur das die Räume viel enger sind und er hat deutlich weniger zum Abschluss gebraucht. Wenn Messi schneller ist als die Legenden ist, ist es Christiano Ronaldo sowieso auch. Sind beide super Spieler und mag nicht erwähnen wer besser ist, weil sie ziemlich verschieden sind. Meiner Meinung nach, sind momentan auch keine anderen Spielern dabei, die sich für den Titel als bester Spieler der Welt kandidieren können, anders wie vor 10 Jahren. Ich habe zahlreich Videos von Messi oder Christiano Ronaldo gesehen, aber beide kommen an den Brasilianischen Ronaldo in seiner besten Zeit, bevor er sich bei Inter Mailand verletzt hat, nicht ran. Mag sein das der Portugiese " Christiano Ronaldo" sich mit seine spielchen mit dem Ball nur schadet, in dem er das Tempo verzögert. Als das der Fenómeno getan hat, hat er seine Gegenspielern immer sitzen lassen dabei war er Robust und konnte sich in Zweikämpfen fast immer durchsetzen Er war Kopfball stark und die Tricks was er machte konnte niemand und kann immer noch niemand so wie er es konnte . In seiner Zeit gab es Spieler wie Zidane, Ronaldinho, Rivaldo, Giggs, Weah, Henry, Nedwed und viele andere, dabei hat er es trotzdem mit all seine Verletzungen geschafft drei mal Weltfußballer zu werden. Er ist außerdem zwei mal mit Brasilien Weltmeister geworden und wenn er ein wenig mehr Glück in seiner Karriere gehabt hätte, hätte er sicherlich mehr gewonnen. Für mich war er in seiner besten Zeit, der beste Fußballer aller Zeiten.

Ps: Maradona hat mit SSC Neapel nicht wirklich viel gewonnen, wie andere Legenden in andere Vereine. Aber mit ihn konnte SSC Neapel die einzigen Zwei Serie A Titeln, den einzigen Italienischen Supercup, so wie den einzigen Internationalen Europa Pokal der Verein Geschichte gewinnen.

0

Fussball ist ein Team Spiel. Der beste Fussballspieler ist der, der (natürlich vorausgesetzt , dass er aussergewöhnlich begabt ist) seine eigene maximale Begabungen maximal ins Team-Spiel integriert und nur für den Erfolg seiner Mannschaft benutzt. Und das war absolut Maradona. Wenn man nur daran denkt, dass Napoli weder vor ihm noch nach ihm jemals Italien Meister war und mit ihm zweimal Meister wurde und dazu noch den UEFA Cup gewann, wäre dies einer der vielen Beispielen dafür. Danke, Cäsar

Was möchtest Du wissen?