Wer hat schon mal Zusatzgewichte am Rahmen seines Tennisschlägers angebracht?

2 Antworten

ich würde sehr vorsichtig sein mit solchen Zusatzgewichten, weil die Belastungen für den bewegungsapparat (Schulter und Arm) sehr schnell viel zu groß werden können. Ich würde eher von soclhen Zusatzgewichten abraten.

Ich habe die besten Erfahrungen mit Bleibändern gemacht die ich in der oberen Hälfte des Schlägerkopfes seitlich angebracht habe. Vermeide die Stellen mit denen der Schläger öfters den Boden berührt, sonst ist das Band bald ab. Wenn du so viel Blei aufklebst, daß du überlastet wirst bevor du den gewünschten Effekt erzielst, musst du ganz schön viel kleben. Dann würde ich mir vorher einen neuen Schläger kaufen. Tipp: miss den Balancepunkt des Schlägers und lege so viel Blei auf den Schläger, daß der Balancepunkt um 1 cm nach vorne wandert. Das wiederholst du so lange, bis die gewünschte Kopflastigkeit erreicht ist oder du den Schläger nicht mehr halten kannst ;-)

Was möchtest Du wissen?