Wer hat Erfahrung mit der Einnahme von Glutamin? Wie äußert sich die Einnahme?

2 Antworten

Also ich würde dir hier abraten, zusätzlich irgendwelche Präparate einzunehmen. Ich würde mit natürlicher Nahrung gewährleisten, das die Leber genügend Glutamin produzieren kann. Dies kannst du mit Milch und Sojaprodukten ganz hervorragend. Der Körper produziert diese Glutaminsäure selbst und würde dies reduzieren, wenn er diese fertig zugeführt bekommt. Diese kann auch das bekannte Chinarestaurantsyndrom auslösen, das viele von Glutamat bekommen. Aber ich habe hier mal einen Artikel von einem Arzt, der auf alles eingeht. Dann entscheide selbst. Ich meide seit längerem alle Zusätze mit Glutamat, die in Brühen oder sonstigen Fertigprodukten enthalten sind. http://www.dr-gumpert.de/html/glutamin.html

Vielen Dank für Deine Antwort,es ist eine sehr aufschlußreiche Seite. Wie ich mich nun verhalten soll weiß ich trotzdem nicht.Bisher habe ich schon Glutamin eingenommen und mir geht es sehr gut.

0

Ich kenne Bodybuilder, die es nehmen.Es wirkt wie Creatin, speichert Wasser in den Muskelzellen. Aber das weißt du ja sicher schon. Was du hier besser verträgst, ist erfahrungssache, und zwar deine Erfahrung. Jeder verträgt es auch anders. Und wenn du es falsch einnimmst und nicht hochwertiges, dann kann es zu Unverträglichkeiten kommen. Man hört einfach zu unterschiedliche Meinungen. Also wenn es dir so gut geht ist es doch prima.

Was möchtest Du wissen?