Wenn man weniger als das übliche Gewicht bei Geräten nimmt, verliert man dann Muskeln oder nimmt man einfach nur keine mehr zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du mit den Trainingsgewicht runtergehst nebst unterschwelliger Reiz,  ist die Reizsetzung für die Hypertrophie wie vorher  nicht mehr gegeben somit wirst du Muskulatur abbauen.

Deswegen ist ein Trainingsprinzip --> trainiere Progressiv bzw setze überschwellige Reize.

Mit Definition hat das nichts zutun,diese wird über den KFA bestimmt.

Gruss S

Setpoint 24.05.2016, 22:03
@Setpoint

zzgl kommt es darauf an in welchem Wdh Bereich bzw % der Max Kraft die Übung ausgeführt wird.Wenn man ein Gewicht 5x bis zur Ermüdung  bewegt u. den Wdh Bereich variiert zB auf 10x bis 12x  wird man keine Muskelmasse verlieren.Es kommt also auch darauf an um wieviel leichter das Gewicht auf Dauer wird.

Wdh Bereich sollte man generell variieren u. dementsprechend auch das Gewicht.Einen überschwelligen Reiz zu setzen, ist auf Dauer unerlässlich um weitere Fortschritte zu machen.

1

Hallo Anonym55,

Ich denke wenn du weniger Gewicht nimmst, wirst du erst auf dauer Muskeln verlieren aber zunächst wirst du denke ich an Definition gweinnen.

LG Sebastian

Muskeln baust du dann nicht mehr weiter auf. Aber du kannst die vorhandene Muskelmasse durchaus halten. Das sollte kein Problem sein, sofern du vorher nicht extreme Muskelmasse aufgebaut hast.

Was möchtest Du wissen?