wenn man muskelkater hat,was macht man dann am besten?pause,bis er weg ist?oder trotzdem weiter spor

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig! Muskelkater ist ein Zeichen dafür, dass man seinem Muskel (bzw. seinen muskulären Ultrastrukturen) zu hohe Spannungskräfte zugemutet hat und deshalb Zerreißungen innerhalb der Muskelfasern aufgetreten sind. Diese müssen ausheilen, bevor man den Muskel wieder belastet. Das dauert mindestens noch einige Tage, seit der eigentliche Schmerz verschwunden ist. Erst dann sollte man dem Muskel wieder Spannungsbelastungen zumuten. Solche Spannungsbelastungen sind neben Krafttraining auch intensives Dehnen und Stretching. Also: Vorsicht auch mit Stretching! Intensives Stretching verstärkt erwiesenermaßen Muskelkater, kann somit auch den Heilungsprozess verzögern! Also: 1 Tag Ruhe für den mit MK befallenen Muskel reicht in keiner Weise aus.

Nach langer Zeit wieder Tennis, Muskelkater normal?

Ich hab seit langer Zeit wieder Tennis gespielt und jetzt einen Muskelkater im Unterarm und in den Waden. Bin so aber echt fit, Laufen und Radfahren mach ich viel. Warum krieg ich trotzdem so einen Muskelkater?

...zur Frage

Dehnen und Muskelaufbau?

Ich möchte unbedingt einen Spagat schaffen. Habe aber ständig Muskelkater in den Beinen vom Krafttraining also Kniebeugen, Beinpresse usw. Für einen Spagat muss ich aber täglich Dehnen. Stimmt es das das Dehnen den Muskelkater herauszögert also das der Muskel sich dann nicht regeneriert und man wenn man sich dehnt keinen Progress macht weil der Muskel sich dann nicht erholen kann bzw stärker wird. Ich möchte halt gut Muskeln aufbauen und trotzdem einen Spagat schaffen also täglich dehnen. Ist das möglich?

...zur Frage

Wie lange Pause bei Muskelkater?

Ich habe manchmal ein paar Tage Muskelkater, meine Kurse sind aber Mo, Mi und Fr. Kann ich da ruhig trotz Muskelkaters trainieren? Oder sollte ich dann einen Tag länger pausieren?

...zur Frage

Trainieren, wenn man keinen Muskelkater hat?

Moinsens,

ich hab gestern ein bisschen trainiert (bauch, tri und bizeps und beine) aber habe keinen Muskelkater. Kann ich heute trotzdem trainieren, weil Muskeln brauchen ja ihre Regenerationszeit um zu wachsen, aber hat das Training Sinn gemacht, wenn ich kein Muskelkater hab?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Frage wegen Muskelkater..

Moin, ich habe vom gestrigen Brustmuskeltraining jetzt Muskelkater in der Brust. Kann ich heute trotzdem meinen Bauch trainieren? Oder bringt das nichts? Weil sich z.B. der Brustmuskel erst noch erholen muss oder so?

Bitte um Ratschläge. :)

...zur Frage

Trotz Muskelkater dehnen?!

Trotz Muskelkater dehnübungen zu machen (zb für spagat) eher schlecht oder macht das keine probleme?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?