Wenn ich viel Sport mache kann ich dann soviel Schokolade essen wie ich will?

2 Antworten

Ich geh jetzt mal davon aus, dass Du Deine Frage mit dem Hintergrund stellst, dass Du Schokolade essen willst, aber trotzdem nicht zunehmen willst. Ich weiß, ohne Schokolade gehts einfach nicht. Mal abgesehen davon, dass Schokolade nicht das gesündeste Nahrungsmittel ist ;-) aber grundsätzlich ist es so, wenn Du durch Sport so viele Kalorien verbrennst, wie Du sie zu Dir nimmst, wirst Du Dein Gewicht halten. Schokolade setzt dann an, wenn Du mehr Kalorien zu nimmst, als Du durch Sport verbrennst.

Man nimmt zu, wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht (positive Kalorienbilanz). Man nimmt bei negativen Kalorienbilanz ab. Mal abgesehen davon, dass Schokolade kein gesundes Nahrungsmittel ist, hat auch sehr viele Kalorien, nimmst du trotz Schokoladenkomsum nicht zu, wenn du auch dementsprechend Kalorien verbrauchst. Bist du so ein großer Schokoladenfreak?

Interessant: Kakaopulver gegen den Schokolade und Kekse-Hunger ?

Da es jetzt Herbst wird, steigt mein Hunger auf Schokolade und Kekse abends voll an. Ich kann kaum was machen, muß nochmehr trainieren um mein Gewicht zu halten (habe gerade 11 Kilo abgenommen).

Durch Zufall habe ich eine Entdeckung gemacht: Nunja, rühr ich mir jetzt 2 Eßlöffel Kakao mit Milch und Naturjoghurt in eine Schüssel und noch etwas Süßstoff rein, und esse das, GIBT MEIN KÖRPER RUHE - den ganzen Abend lang ! Nichts, kein Apettit mehr auf Kekse Schokolade oder sonstwas. Mit dem bischen Kakao und dem kleinen Joghurt... TOLL !

Hab mich informiert: Kann es sein, daß mein Körper scharf auf die "Tryptophane" ist, die im Kakao und Schokolade drin sind ? Und wenn ich nur den Kakao esse, ist er dann halt auch zufrieden, weil die Tryphtophane da ja auch drin sind ? Fett und KH aus der Schokolade spare ich mir dann.

(Bitte keine Diskussionen über Süßstoffe und Schweinemast. Ich nehme wenig, und bei mir löst das ÜBERHAUPT KEINEN Heißhunger aus. Nein, im Gegenteil, mein Süßhunger wird total befriedigt. Aber hier geht es nicht um die Süßstoffe, es geht nur drum, daß nur Kakao mit Milch zu bitter wäre. Der Süßstoff muß sein, damit es besser schmeckt. Es geht hier um die Wirkung des Kakaos.)

...zur Frage

Fitnessriegel - wann und wie oft?

Habe heute Fitnessriegel mitgebracht bekommen. Erst mal nur 2 Stück "zum Probieren". Wollte die, wenns mir schmeckt, vorm Fahrradfahren oder als "Ersatz", wenn mal wieder der Appetitt auf Schokolade kommt (was glücklicherweise nicht ganz so häufig vorkommt), essen. In den letzten drei Stunden hat mein Freund nun schon drei Riegel gefuttert, daher kam mir die Frage, wie viele man am Tag davon essem sollte - oder wann, vor dem Sport oder nach dem Sport? Wenn ich so auf die Inhaltsstoffe schaue, ist da ja auch Schokolade und alles mögliche drin - daher kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass man von diesen im Gegensatz zu "normalen" Schokoriegeln viel mehr essen kann? Oder ist die Zusammensetzung so gewählt, dass es nichts mehr ausmacht? Und wenn ich schon dabei bin, gibt es etwas auf dass ich bei diesen Riegeln achten sollte? Denke da gibt es bestimmt auch Qualitätsunterschiede?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?