Wem das Attest/die Entschuldigung geben??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde auch sagen, der Sportlehrer ist erstmal der richtige Ansprechpartner. Ansonsten Klassenlehrer bzw. Lehrerin

Die Bundesjugendspiele finden ja im Rahmen des Sportunterichtes statt, Die Entschuldigung oder das Attest gibst du deinem Sportlehrer und dann reicht das an sich. Optional kannst du das auch deinem Klassenlehrer geben.

Na ja - das ^^ ist für mich ein Zeichen, dass du keine wirklichen Probleme hast. Und Muskelkater kann man kurzfristig beseitigen um Mal schnell Höchstleistungen zu erbringen - aber das weißt du als Sportler ja sicher. Der Trainer weiß das aber auch! Also machst du dich lächerlich vor ihm, wenn du ihm mit "Muskelkater" ankommst... Und dann wegen so einer Kleinigkeit gleich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen, sprich du kommst mit einem Attest, bestärkt jeden in der vermutung, dass du dich drücken willst. Na ja, du musst ja wissen was du tust.

Muskelschmerz11 30.06.2014, 22:41

Ok,da magst du Recht haben,nur ist das Problem,dass ich eine richtig fiese Muskelzerrung habe,die kich seit 1en halb Wochen beschäftigt und ich wegen der weder richtig laufen,noch meine Schuhe ohne Schmerzen binden kann. LG

0

Hallo, du gehst einfach mit deiner Entschuldigung zu deinem Klassenlehrer. Wenn du magst, kannst du ihn den Grund für deine Nicht-Teilnahme nennen, brauchst es aber nicht. Ich würde es machen, ist ja auch nicht schlimm daran nicht teilzunehmen. Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?