Welches Yoga bei Bandscheibenvorfall?

2 Antworten

Iyengar Yoga: Dieser präzise Yogastil kommt aus Indien und wurde von B.K.S. Iyengar begründet. Iyengar hat sich jahrelang mit den medizinischen Hintergründen der Asanas und der Prjayama (Atemübungen) beschäftigt und ist derzeit weltweit bekannt für diesen therapeutischen Ansatz. Der Schwerpunkt des Iyengar Yoga liegt auf der korrekten Körperausrichtung, um Verletzungen vorzubeugen und richtige das Körperbewusstsein zu entwickeln. Der Unterrichtsstil ist didaktisch gut durchdacht, klar und mit individuellen Korrekturen. Gut für: Yogaschüler, die ihren Körper ganz genau kennenlernen möchten oder Verletzungen haben.

Vielleicht is das ja das Richtige! Schau mal auf http://www.yoga-jetzt.net/yoga-arten/

Es wäre wichtig, dass deine Tante eine kompetente Yogalehrer/in findet, die in Rückenyoga geschult ist. Die bei Yoga Vidya ausgebildeten Yogalehrer/innen z.B. haben da eine recht gründliche Schulung. Es gibt auch Yogalehrer Weiterbildungen speziell zu diesem Thema. Du könntest also die Yogalehrerin fragen, inwieweit sie sich damit auskennt, und wo sie das gelernt hat. Man kann mit Yoga bei Bandscheibenvorfall sehr gut helfen, bei falscher Ausführung aber auch schaden. Eine Reihe mit Übungen, die ok sind bei Bandscheibenvorfall, findest du z.B. unter http://www.yoga-vidya.de/Asana_Uebungsplaene/Bandscheibenvorfall-LWS.htm, wobei da nicht alle Übungen für deine Tante geeignet sein werden.

Yoga Stellung Kobra - (Gesundheit, Yoga, Reha) Yogastellung Boot - (Gesundheit, Yoga, Reha)

Deine Seite hab ich in die favoriten aufgenommen, super! Mal sehen, was der Arzt sagt. So einfach ist das dann wohl doch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?