Welches Wasser ist gesünder beim Sport.Mit oder ohne Kohlensäure?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wasser ohne Kohlensäure ist hier wesentlich besser geeignet. Zum Einen kann man mehr davon trinken, was für Sportler immer gut ist. Meiner Meinung nach hängt Wasser mit Kohlensäure immer schwer im Bauch, wodurch ich mich persönlich oft träge gefühlt habe.

Also Wasser ohne Kohlensäure.

stilles Wasser ist gesünder für den Körper. Es ist nicht extra angereicht und leichter zu verarbeiten für den Körper.

Wasser ohne kohlensäure ist gesünder. Kohlensäure kann die magenschleimheut reizen und gerade beim sport kann es durch Kohlensäure zu aufstoß attacken kommen.

User345 21.06.2015, 23:25

Aufstoss-Attacken..... Sofort die Öffentlichkeit warnen!

0
Denilson 22.06.2015, 14:01
@User345

Kannst ja mal bei google nach gucken, was Kohlensäure noch so mit deinem körper anstellen kann. Aber hauptsache kindisch werden.

0

Wassser ohne Kohlensäure schont mehr den Magen/Darmbereich und ist daher viel besser, als Wasser mit Kohlensäure. Außerdem ist das aufstoßen durch die Kohlensäure immer unangenehm für die anderen Sportler

Völlig Latte....

Von Kohlensäue musste halt mal rülpsen.

Kathwin 21.06.2015, 23:28

danke

0

Würde auch eher zu Wasser ohne Kohlensäure greifen. Auch wenns mir mit Kohlensäure besser schmeckt ;)

Wasser ohne Kohlensäure ist im Allgemeinen besser für den Körper.

Hallo,

ich weiß nun nicht welches gesünder ist, aber zum Sport nehme ich stilles oder medium. Einfach weil ich dann nicht aufstoßen muss.

LG

Kohlensäure ist eigentlich Gift.

Was möchtest Du wissen?