Welches Spielsystem ist für eine defensiv orientierte Mannschaft am effektivsten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Danke für den regen Austausch. Das System 5-4-1 kommt mir auch ein wenig fremd vor das würde ja bedeuten ich spiele mit 5 Abwehrspielern, hört sich für mein Vorhaben aber nicht unbedingt schlecht an. Die Aussenverteidiger sollten dann aber schon Programm nach vorne machen und laufstark sein. Das Problem beim 3-5-2 ist das ich nur einen Stürmer habe, wenn überhaupt? Ich tendiere dazu der Mannschaft ein 4-5-1 beizubringen mit Raumdeckung. Die Vierer Kette ist der Mannschaft nicht unbekannt. 2 Innenverteidiger 2 Aussenverteidiger 2 sechser im mittelfeld die abwechselnd bei angriff mit nach vorne gehen 3 offensive Mittelfeldspieler wobei einer dieser 3 immer wieder die eine Sturmspitze vorne unterstützt. Ich denke das sollte für ordentlich Verwirrung beim Gegner sorgen. Einen Libero mit dem Spielsystem Manndeckung würde ich evtl. gegen starke Gegner aus dem Hut zaubern, da würde sich evtl. das 5-4-1 anbieten. Da ich die Mannschaft frisch übernommen habe werde ich im ersten Test erstmal mit klassischen Libero und Manndeckung spielen zumal es gegen einen höherklassigen Verein geht. Vielleicht teste ich schon dort das 5-4-1 von TechnikPit.

@technikPit: Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber eine Viererkette mit zusätzlichem Libero habe ich noch nirgends gesehen bzw davon gehört. Also damit nehme ich mir ja die ganzen Vorteile einer Viererkette(Abseitsfalle,... z.B.), und die Verteidiger laufen sich wahrscheinlich gegenseitig um bzw. stehen sich nur im Weg. Ne Ne ich glaub das macht keinen Sinn. Wenn mit Libero gespielt wird, dann nur mit zwei Verteidiger die dann wenn sie gut sind eine Raumdeckung(dreierkette) machen oder direkt gegen den Mann (die Stürmer) spielen. Davor dann 2 Sechser, 2 Aussenspieler, 1 hinter den Spitzen und 2 Stürmer! Also ein 3-5-2. Das wäre mein Vorschlag! Hoffe es hilft dir weiter!

Ich würde dir zu einem 4-5-1 raten sofern die Mannschaft die 4erKette beherrscht! Der Vorteil gegenüber einem 3-5-1-1 (so wie sich dein System anhört) ist ganz klar auf der Aussenposition! Bei einem 3-5-1-1 müssen die Aussenspieler extrem viel laufen und daher auch entsprechend fit sein. Die Frage ist eigentlich nur, können deine Jungs eine 4erKette spielen oder nicht. Können sie es, würde für mich nur ein 4-5-1 in Frage kommen.

Also mit Libero und einer Doppel Sechs,das ist dann ein 5-4-1.Wenn deine defensiven Spieler gut agieren und das Spiel auch nach vorne machen können,ist das ein sehr schwer zu knackender Verband.2 Außenverteidiger-2 Innenverteidiger-dahinter ein Spielstarker Libero-2 Defensive 6er-2 Mittelfeldspieler (Laufstarke) und ein schneller durchsetzungsfähiger Stürmer.Die 6er können sich abwechseln in den Offensivbemühungen.Alles Gute!!

Was möchtest Du wissen?