Welches sind bei Sportlern typische Beispiele für muskuläre Dysbalancen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo-das kommt ganz auf die Sportart an-Bei Läufern sind es die Fußsohle,die Wade, der Oberschenkelstrecker und die Gesäß-und Rückenmuskulatur.Allgemein beruht der überwiegende Teil aller Rückenschwerzen auf muskulären Dysbalancen(Hauptgegenmittel:Nackenziehen).Durch regelmäßiges Dehnen und Kräftigung des Antagonisten(Gegenmuskels)läßt sich eine Verkürzung dieser Muskelgruppen verhindern!Beispiele sind Bizepts und! Trizepts Training,Läufer können ein Schwimmtraining oder Kräftigungstraining (in der Woche)in ihren Trainingsplan einbauen!Auf die Dauer führen Dysbalancen sonst zu Bewegungseinschränkungen,Fehlhaltungen und Fehlbelastungen.Also nicht einseitig trainieren!

@airwilon: sehr gute Antwort, von mir einen Daumen hoch! Gruß, griesnockerl

0

Hallo airwilon, ich dachte eigentlich hauptsächlich an die Sportarten Radfahren und Laufen. vielen Dank für Deine Ausführungen

0
@Ichsemichse

Beim radfahren auf runden Tritt achten-Läufer neigen gelentlich zu einer D.zwischen Abduktoren und Addukturen was auf die Knie und Abdruckskraft geht-dagegen wirkt ein Training(Kräftigen)der Adduktoren positiv!

0

Nach neuen Erkenntnissen sollen sich Muskel nicht verkürzen sondern dicker werden!

0

Ein typisches Beispiel für muskuläre Dysbalancen ist eine stark ausgeprägte vordere Oberschenkelmuskulatur, die auf schwache Gegenspieler (Antagonisten), wie hintere Oberschenkelmuskulatur, Gesäßmuskulatur und vor allem eine schwache Bauchmuskulatur, trifft. Meist ist bei dieser Konstellation auch noch der Hüftbeuger verkürzt. Die Folge davon ist, ein Vorkippen des Beckens (Hohlkreuz), die Bandscheiben liegen nicht mehr waagrecht aufeinander, und es entstehen die oftmals bekannten Kreuzschmerzen, oder in schlimmeren Fällen auch ein Bandscheibenvorfall.

ich denke die typischste und gravierendste Dysbalance ist immer zwischen dem vorderen Oberschenkel und dem hinteren Oberschenkel. Dysbalancen wirkt am besten durch gezieltes Muskeltrainng und Dehnen entgegen.

Was möchtest Du wissen?