Welches Rudergerät?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, grundsätzlich sind die Geräte von Finnlo, Waterrower und Concept2 allesamt solide. Über 90 Prozent der Profis nutzen allerdings den Concept2 und dieses Gerät wirst du auch in den meisten Fitnessstudios finden (u.a. in Ketten wie McFit, Fitness First, etc.). Der Grund liegt zum einen darin, dass die Geräte von Concept2 sehr stabil konstruiert sind und entsprechend lange halten. Ein anderer Grund besteht darin, dass sich der Druckverlauf des Ruderschlages auf den Geräten im Vergleich zu dem Druckverlauf in einem Ruderboot ähnlich anfühlt. Du hast nach dem Unterschied zwischen den verschiedenen Monitoren erwähnt: Den PM2 gibt es seit 10 Jahren nicht mehr. Bei dem Modell D kannst du zwischen PM3 und PM4 wählen. Die Unterschiede zwischen bestehen darin, dass der PM4 eine integrierte HF Messung besitzt (arbeitet mit ANT) und dass der PM4 mit anderen PM4s (bis zu 8) kommunizieren kann. Diese Funktion macht natürlich nur dann Sinn, wenn man mehr als zwei Geräte miteinander verbindet. Wenn Du noch weitere Fragen zu Rudergeräten und/oder zu Concept2 hast, kontaktiere mit gerne unter 040 - 419 283 90 oder per email ( MartinsatConcept2.com). Danke und Gruß, Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?