Welches Protein sollte ich einnehmen?

2 Antworten

Hi Rasiraptor,

es kommt drauf an, was du für Ziele hast. Grundsätzlich kann man wohl alle benötigten Nährstoffe mit der normalen Ernährung aufnehmen. Allerdings schleift es da bei sehr vielen Leute, da die meisten einfach wenig Zeit haben sich um das richtige Esse zu kümmern.

Wenn man an Masse zulegen möchte und einen erhöhten Kalorienbedarf hat, ist so ein Shake zwischendurch schon nicht verkehrt. Schließlich hat ein normaler Proteinshake mit Milch und etwas Kakao bereits 500cal.

Wenn man allerdings abnehmen möchte, muss man da schon vorsichtiger sein. Proteinreich essen, um die Muskeln zu erhalten ist da sehr wichtig. Nur darf man eben auf andere Nährstoffe nicht verzichten.

Ich persönlich hab mit foodspring Erfahrung und bin damit sehr zufrieden. Wenn dich das interessiert, kanst du ja mal hier schauen: http://online-fitnessstudios.com/foodspring-erfahrungen/

LG

Da wäre zuerst einmal die Frage, warum du deine Ernährung mit Ergänzungsmitteln bereichern möchtest? Dass du ins Fitnessstudio gehst ist keine Begründung denn selbst Kraftsportler können nicht mehr als etwa 2 Gramm Eiweiss pro Körpergewicht verwerten. Das bedeutet, du solltest ersteinmal herausfinden wieviel Eiweiss du zu dir nimmst und ob das überhaupt zu wenig ist und ob dies nicht ersteinmal über eine angepasste Ernährung reingeholt werden kann.

Wenn das so ist, und aus der Erfahrung würde ich sagen in 9 von 10 Fällen ist das so, kannst du dir das Geld sparen.

Ist dieses Protein-Pulver hcohwertig?

Hier die Zutatenliste:

Calciumcaseinat (60%), Sojaproeinisolat (15%), Mokenproteinisolat (13%), Milchproteinkonzentrat (5%), Aroma, Hühnereiklarpulver (2%), Verdickungsmittel Guarkernmehl, Magnesiumcarbonat, pflanzliches Öl., Süßstoff Aspartam, Salz, Vitamin C, Niacin, Vitamin E, Pantothensäure, Vitamin B6, B2, B1, Folsäure, Biotin. mit Süßungsmittel (enthält eine Phenylalaninquelle)

Hier die Amino-Tabelle:

Aminosäuren pro 100 g Eiweiß:

L-Isoleucin 5,3 g

L-Leucin 9,4 g

L-Lysin 7,4 g

L-Methionin 2,5 g

L-Phenylalanin 4,8 g

L-Threonin 4,5 g

L-Tryptophan 1,3 g

L-Valin 6,3 g

L-Histidin 2,8 g

L-Cystein 0,9 g

L-Arginin 4,0 g

L-Tyrosin 3,8 g

L-Alanin 3,4 g

L-Asparagin 7,6 g

L-Glutaminsäure19,6 g

L-Glycin 2,1 g

L-Prolin 8,8 g

L-Serin 5,5 g

Ihr könntet mir auch sonst einfach sagen, worauf zu achten ist ;)

Was ist besser, 3- oder 5-Komponenten-Pulver?

Danke schonmal

...zur Frage

Abnehmen mit Protein Shakes?

Hallo! Ich wollte nur mal in die Runde fragen, wie eure Erfahrungen mit Abnehm Shakes sind, eine Freundin meinte, sie hätte mit einem Protein Shake ziemlich gut abgenommen, sie hat dazu 2 Mal die Woche Sport gemacht und normal gefrühstückt + Abendgegessen. Klingt für mich ja nicht so schlecht...

...zur Frage

Welchen Proteinshake ? Und wann ?

Hey. Ich bin fast 18 Jahre alt, wiege 65 Kilo und bin 1,80 m groß. Mein Körper sieht so aus (siehe Bild) und ich wollte mal so Proteinshakes ausprobieren, um besser, schneller (oder) stärker (?) meine Muskeln auf zu bauen. Leider weiß ich überhaupt nicht, welche ich nehmen soll, da ich mich da noch nicht so gut auskenne. Ich gehe schon länger trainieren, aber erst seit 1 - 2 Monaten wieder regelmäßis (3 mal die Woche). Ich trainiere auch alles. Soll ich jedes mal den ganzen Körper trainieren oder soll ich ein Split-Training machen ? Was brauche ich ? Proteinshakes (welche?), Kreatin (wofür eig.?) oder sonst was ? Und wann nimmt man das ? Könnt ihr mir da etwas empfehlen ? Danke. :-)

...zur Frage

Krafttraining - Protein-Shakes?

Kann man auch gute Brustmuskeln und kräftige Bizeps aufbauen ohne Protein-Shakes?

...zur Frage

Mammut Formel 90 Protein wann einnehmen?

Hallo, ich wollte fragenw ann ich das Produkt einnehmen sollte?

...zur Frage

Wie viel Eiweiß sollte ich essen?

Hallo liebe Sportsfreunde, ich habe es vor einem halben Jahr meinen zwei Sportskanonen von Freunden gleichgetan, und begonnen regelmäßig trainieren zu gehen. Beide Freunde raten mir, mehr Proteine zu mir zu nehmen. Leider berieten mich beide sehr gegenteilig, und haben nun mehr Fragen aufgeworfen als Antworten gegeben... Hoffe nun auf Aufklärung ;)

1.Wieviel Eiweiß brauche ich ? Mir wurden zwei verschiedene Faustregeln genannt: 1: 0.8 x Körpergewicht (in meinem Fall ca. 60gr) 2: 1.5 x Körpergewicht ( 110gr) Welche davon stimmt ? Oder stimmt keine von beiden ?

2.Ich esse von Natur aus eher wenig (heute war es ein Spielei auf Vollkornbrot und eine Karotte). Wie soll ich es schaffen am Tag so viel Proteine zu mir zu nehmen ?

3.Wie steht ihr zu Proteinshakes ? Einer meiner Freunde lobte sie zum Himmel und sagte, dass er es ohne Proteinshakes nie zu seinem Körper gebracht hätte (er ist ziemlich muskulös und durchtrainiert), während der andere behauptete, dass sie nur den Organen schädigen, da der Körper ohnehin nicht so viele Proteine auf einmal aufnehmen kann, und sie deshalb wieder ausscheidet.

Ich hoffe auf aufschlussreiche Antworten Vielen Danke im Vorraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?