welches Obst zum Quark??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal das meiste ist geeignet nur vielleicht nicht gerade Banane, weil die ziemmlich viel Kohenhydrate enthält. Solange Du das Ganze nicht noch mit Zucker süßt ist es kein Problem. Du kannst auch mal statt Obst ab und zu Zimt nehmen, das schmeckt auch lecker.

Da kannst Du eigentlich jedes Obst zu essen, es sollte ja auch Abwechslung drin sein und auch noch geniesbar sein. Ich nehme das Obst der Saison aus Deutschland: Äpfel, Kirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren. Klar, da sind überall KH drin, aber die halten sich in Grenzen. Nur nix aus der Dose und logisch, nicht zuckern.

Möglichst vielseitig bei der Auswahl des Obstes.

Allerdings ist es völlig egal, wann du Magerquark ißt, ob morgens oder abends.

Und eine gesunde Ernährung besteht aus gutem Eiweiß wie mageres Fleisch, Milchprodukte, gutem Fett aus Olivenöl, Nüssen und viel Gemüse und Salat. Bei Kohlenhydraten möglichst Vollkornprodukte und wenig Zucker.

Was möchtest Du wissen?