Welches Mittel hilft gegen Muskelverspannungen/ Zerrungen und schwere Beine nach dem Sport ?

5 Antworten

Mit Franzbranntwein habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht! Außerdem massiert mich meine Frau an den entsprechenden Stellen, das tut auch sehr gut. In letzter Zeit habe ich mir mal die Rotlichtlampe meiner Frau geklaut und war überrascht von der positiven Wirkung :-) Solltet ihr auch mal probieren. Ich habe den Tipp von hier: http://www.suchkoenig.de/gesundheit/rotlichtlampe/

also meiner meinung nach musst du nur zB. gegen schwere beine :Beine hochlegen,gegen muskelverspannungen:wärmflasche drauflegen. Zu Schlafen wäre aber auch recht empfehlenswert.;)

Jo mach weiter mit dem Franzbrandwein. Außerdem ess sehr viel eiweißhaltiges Essen wie zum Beispiel Eier. Außerdem kann ich dir Magnesiumtabletten empfehlen. Die gibts beim Rewe füt nicht mehr als 5€. Die investition ist es Wert ;).

die magnesia Tabletten müssen aber auch hoch dosiert sein mind. 350 g, habe ich gelesen !

0
@Mimic

Da weiß ich nichts von sorry. Ich habe halt nur gehört, dass die gut sein sollen.

0

nach 4 Schwangerschaften den Bauch straffen..???

Hi, an alle die schon Erfahrung damit haben oder an Sportler die Ahnung davon haben....nach vier Schwangerschaften hat sich meine Figur wieder einiger maßen stabilisiert,ich trage gr.38 und klar ich würde gerne wieder in meine 36 kommen....aber mein größtes Problem ist mein Bauch.Vor meiner letzten Schwangerschaft hatte ich sogar gr.34 und eine schöne Taille, habe in der Schwangerschaft aber in einer rasenden Geschwindigkeit am meisten am Bauch zu genommen.Es ist so das die 36 ger Hosen über die Beine und über den Po gehen sich aber dann nicht schliesen lassen...meine Taille ist fast ganz weg und um die Lebesmitte habe ich ziemlich viel Speck...ich bin kein Sportmuffel..ich mache Situps gehe walken und achte auf meine Ernährung. Weiß jemand Übungen wie ich meine Leibesmitte wieder in den Griff bekomme??(ausser Situps?)Oder wie ich meine Ernährung umstellen soll das ich wengistens drei-vier Zentimeter da noch verliere???Das eine Schwangerschaft den Körper verändert weiß ich ..aber ich bin ja bereit etwas zu tun! Ich fühle mich ein wenig wie ein Michelinmännchen...Ps.fürs Fitnessstudio habe ich kein Geld ..habe aber einen Krosstrainer zu hause ,den ich auch benutze.... Danke.........

...zur Frage

Ferse genäht, wann wieder Sport machen?

Hallo, ich bin vor 2 Tagen ausgerutscht und bin mit meiner Ferse (Ferseninnenseite) gegen eine Schrankkante geknallt. Meine Ferse musste mit 4 (oder 5) Stichen genäht werden, auf Grund einer tieferen (Aufklapp-)Wunde. Bis jetzt wurde alles gut vom Körper angenommen, so dass sich nichts entzündet hat und die Wunde wieder durchblutet wird. In dem Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr werden die Fäden gezogen.

Da mein mich behandelnder Arzt bis Weihnachten nun geschlossen hat, würde ich gerne hier schon mal erfahren, bevor ich zu einem Sportarzt gehe, wann ich wieder Sport machen kann. Ich werde Anfang Februar die Sporteignungsprüfung an der DSHS Köln machen und will so schnell wie möglich wieder mit dem Üben anfangen. Ist Kugelstoßen schon vor dem Ziehen der Fäden möglich zu trainieren, wann kann ich wieder schwimmen gehen, wann wieder Turnen und könnte ich nächste Woche wieder ins Fitnessstudio?

...zur Frage

Kreuzbandriss------------> für immer schädlich??

Hallo, Gestern in Sport haben wir Hochsprung gemacht und ich habe mir dabei das Knie verdreht. Wir waren im Krankenhaus und womöglich handelt es sich um einen Kreuzbandriss. Ich habe einen Termin bekommen, bei dem man gnau feststellt, was das Problem ist Der Termin ist aber für JULI!!! ( scheis ungarische Krankenversorgung) Ich treibe sehr viel Sport und dehne mich (fast) jeden Tag bin daher auch sehr gelenkig. Ich tanze auch (paartanzen) Jetzt zu meiner Frage: Wen es sich tatsächlich um einen Kreuzbandriss handelt und operiert werden muss, kann ich dann danach weiterhin so Sport treibe wie früher? Und kann ich dann auch weiter dehnen? Und das tanzen? Oder wird mein Knie nie mehr so wie früher (was der Arzt vermutet :(( ) Hattet ihr schon mal sowas?? Achja, ich bin 15 Jahre alt. ( wenn das wichtig ist) Ich würde mich unglaublich über antworten freuen, Lg, Sinessa

...zur Frage

Schleimbeutelentzündung in der Schulter ?

Hallo,

leide seit ca. 2 Wochen an Schmerzen in der linken Schulter, welche sich bei bestimmten Bewegungen bemerkbar machen. Auch kann ich Nachts relativ schlecht auf der linken Seite liegen.

Mein Hausarzt vermutet eine Schleimbeutelentzündung (ausgelöst duch Dips / Klimmzüge / Liegestütz) und hat mir eine Trainingspause verordnet :-(.

Nun lokalisiere ich die Schmerzen klar im Muskel - besonderes seitlicher Delta / teils auch oberer Bizeps - und nicht, wie ich es bei einer Entzündung des Schleimbeutels erwarten würde, im Schultergelenk selber.

Fühlt sich eher so an, als verpannte/verkrampfe sich der Muskel bei (abrupter) Bewegung. Durch lockern, läßt sich der Schmerz lindern, die selbe Bewegung besser ertragen.

Sind das dennoch Symptome einer Schleimbeutelenzüdung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?