Welches ist eigentlich die beste Sportart, um aktiv Fett zu verbrennen?

4 Antworten

eigentlich kann man mit den meisten Sportarten viel Fett verbrennen, wenn man sie nur intensiv genug betreibt. Radfahren ist zum Beispiel sehr gut dazu geeignet, wenn man auch wirklich lang und schnell genug fährt. Bei einer 3 Stunden Mountainbiketour (Fahrzeit), vebraucht man natürlich mehr Kalorien als bei einer halben gemütlich im Flachen pedalieren. Es kommt also auf die Intensität an. Am besten sind Ausdauersportarten, die man dann auch wirklich lang und vor allem oft genug betreibt. Allerdings, wenn dein Ziel abnhemen ist, dann musst du vor allem auch auf deine Ernährung achten. Das ist ein ganz wesentlicher Punkt, dass du dauerhaft mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst.

Ich bin voll und ganz Daniels Meinung. Ausserdem hängt es auch vom Alter deines Onkels und seiner körperlichen Konstitution, sowie seiner sportlichen Vorgeschichte ab, welchen Sport er machen sollte. Prinzipiell bin ich bei absoluten Neu-/Wiedereinsteigern immer für Nordic-Walking, denn es ist für fast jeden geeignet, man übernimmt sich nicht so leicht, ist an der frischen Luft und spürt ebenso die Gruppendynamik. Aber entscheiden muss letztlich dein Onkel selbst und nun hast du ja ein paar gute Auswahlmöglichkeiten ;-)

Hi, wenn dein Onkel gesund ist, ist in meinen Augen Schwimmen das beste Mittel, um aktiv und vor allem gezielt Fett zu verbrennen. In keiner Sportart kann man so gleichmäßig trainieren, was ja die wichtigste Voraussetzung ist, um im optimalen Fettverbrennungsbereich zu trainieren. Und auch der Einsatz vieler Muskelgruppen ist hier gewährleistet.

Wie sollte das Training aussehen?

Hallo zusammen,

da ich für meine Frage zum Trainingsplan noch keine Antwort erhalten habe, frage ich nochmal etwas anders. Aber schaut euch doch bitte auch die andere Frage an.

Wie sollte das Training für mich aussehen? Also ich meine nicht konkret, welche Übungen, sondern eher, wie sollte eine Einheit zusammengesetzt sein und wie häufig und so. Ich bin totale Anfängerin, also bitte möglichst einfach erklären was und warum.

Meine Ziele sind an den klassischen Problemzonen Bauch, Beine und Po straffer werden und etwas Umfang verlieren. Also möglichst viel Fett verbrennen und gleichzeitig ein wenig Muskeln aufbauen, das gerne auch am ganzen Körper. Ich möchte einfach fitter und straffer aussehen. Ich fühle mich etwa 10 kg zu schwer, aber ich will nicht allzu sehr auf das Gewicht achten, sondern mich einfach wieder wohler fühlen.

Danke und Gruss

JanaMausi

...zur Frage

Welche Chancen für den Motorsport ?

Hallo,

ich bin 15 Jahre alt und interessiere mich schon seit 5 Jahren für Motorsport und verfolge aktiv DTM F1 und WEC und irgendwann kam das Bedürfnis auch mal Rennfahrer zu werden und ich wollte Fragen welche Chancen man in dem für Motorsportanfänger relativ hohem Alter hat und in welcher Klasse man am besten anfängt um den Traum Profi-Rennfahrer zu verwirklichen

...zur Frage

Inlienern! Kann man da Fett verbrennen und Muskeln aufbauen?

Ich möchte gerne Inlieren, aber ich habe gerade gelesen das das nicht die optimalste Sportart ist um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Aber ich liebe Inlienern, könnt ihr mir Tipps geben wie ich noch mehr trainieren kann? Vll. auch beim Inlien fahren?

...zur Frage

Bei welcher Sportart nimmt man am meisten ab?

Hallo,

welche Sportart ist am besten, wenn ich möglichst schnell abnehmen will? Natürlich würde ich mich auch gesund ernähren, aber mein Problem ist, dass ich nicht für immer auf die Sachen verzichten will, die eigentlich dick machen. Ich habe sie sehr eingeschränkt, aber hie und da eine Schoki oder ein Stück Kuchen will ich schon haben.

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Skiunterwäsche zum Laufen geeignet?

Skiunterwäsche ist doch eigentlich immer Funktionswäsche und dann wäre sie doch zum Laufen oder Rad fahren auch gut geeignet. Muss man sich wirklich für jede Sportart extra Wäsche kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?