Welches ist der beste Badmintonschläger von Yonex für Anfänger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

moin, ich würde auch nicht zwingend nach einem Yonex Schläger suchen. Im Internet gibts ne Adresse da kannst Du Dir Schläger zum testen bestellen und die nicht gewünschten zurücksenden.

Oder Ebay... da gibts ein paar Shops bei denen ich regelmäßig für meine Teilnehmer Schläger bestelle für 30 bis maximal 40 Euro das ist vollkommen ausreichend. Falls Du schon irgendwo im Verein spielst einfach mal den Trainer/ Mitspieler fragen, ob Du mal n Schläger für einige Bälle testen kannst. oder ob er selbst auch Schläger verkauft.. wenn Du 10 Leute fragst bekommst Du 10 verschiedene Antworten... es gibt so viele kleine Unterschiede bei den Schlägern (kopflastig, flexibilität, Gewicht, Bespannungshärte) die einem Anfänger gar nicht so auffallen. Einfach einige Schläger testen das sag ich meinen Leuten immer. Zu den Internet-Shop schreib mir einfach ne kurze persönliche Nachricht, dann kann ich Dir die Links geben... weiß nicht ob ich die hier einfach so reinstellen darf (werbung)

bis denn dann

Um das ganze mal wieder aktuell zu halten: Der beste Yonexschläger für Anfänger ist der ARCSABER 4DX. http://badminton-trainer.de/yonex-badmintonschlaeger-testerfahrung Der ist ausgeglichen von der Balance her und das ist als Anfänger erstmal gut so. Muss es denn zwingend ein Yonex sein? Es hängt nicht von der Marke ab, wie gut ein Schläger ist. Ein günstiger Schläger ist auch oft besser als ein teurer...

also ich habe die erfahrungen gemacht, dass man nicht unbedingt nach schlägern suchen sollte. kaufe dir einen( als anfänger nicht mehr als 60 euro) und du wirst sehen wie du damit klar kommst... du wirst mit der zeit schon rausfinden ob du z.B eher eine weiche oder harte bespannnug brauchst...

Was möchtest Du wissen?