Welches Hardtail Mountainbike bis 1500€?

2 Antworten

Schau Dir mal das Ghost Kato an: https://www.fafit24.de/ghost-kato-4 Finde das Ghost tolle Bikes hat und vor allem preislich total in Ordnung. Habe gerade mit bisschen geschaut und das Ghost Kato bekommst du momentan echt günstig, da kannst du Dir noch sehr viel Geld sparen und bist preislich unter 1000€

Lass Dir am besten in einem Fachgeschäft eins zusammenstellen.

Sag Dein Budget beträgt 1500€ und Du hast Wunsch A....B.... etc

Besser geht es nicht.

Was haltet ihr von diesem Bike (Bulls Comp 6.00)?

Hey Leute, ich suche schon seit einiger Zeit nach einem Mountainbike für einen günstigen Preis, was aber auch ausstattungstechnisch und optisch ein bisschen was bieten sollte. Bin jetzt bei ebay auf ein Rad gestoßen, was mir eigentlich gut gefällt, nun wollte ich aber noch ein paar Expertenmeinungen dazu hören, ob das gut ist oder nicht. Hier der Link:

http://www.ebay.de/itm/Bulls-Comp-6-00-Mountainbike-Fahrrad-Top-Zustand-/170842472737?pt=Sport_Radsport_Fahrr%C3%A4der&hash=item27c7014121#ht_500wt_1287

Danke schon einmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Wie viel würdet ihr für ein Mountainbike ausgeben?

Fahre jetzt seit einem Jahr etwa Mountainbike und habe mir für den Anfang ein etwas billigeres gekauft. Jetzt würd ich mich aber sehr gerne aufrüsten und mir ein neues Bike kaufen. Es muss sicher nicht das beste Rad sein, sollte aber schon ein wenig was drauf haben. In welcher Preisklasse soll ich mich umschauen? Hat mir jemand einen Tipp für ein Mountainbike?

...zur Frage

Fahrrad, Scheibenbremsen: Langes bremsen: Überhitzungsgefahr?

Also die Sache ist folgende: Ich habe an meinem MTB montierte Scheibenbremsen. Die hinteren Bremsen sind noch nicht wirklich eingefahren, im Vergleich zu den vorderen Bremsen erreichen die nur rund 20-30%. Zugegeben, ich nutze sie fast nie.

Morgen werde ich sie einfahren, und zwar habe ich einen Hügel, bei dem die Straße rund 800 Meter abwärts geht. Ziemlich steil. Da würde ich jetzt immer wieder mal bremsen, stoßweise, damit die Bremsen nicht verglasen.

Jetzt frage ich mich aber, wie heiß die Bremsen/Beläge da werden? So 200-300 Grad sind ja akzeptabel, aber wann wird's zu viel? Und ab wann entwickelt sich diese Temperatur?

PS: Ohne bremsen komme ich mit Leichtigkeit auf ~50-70 km/h, ab da bremst mich dann im Normalfall der Gegenwind und hält mich auf einer konstanten Geschwindigkeit. Bisher bin ich die Abfahrt ohne bremsen gefahren und habe erst am Ende beim Dorfeingang die Geschwindigkeit verringert.

-- Ich freue mich auf hilfreiche Antworten

...zur Frage

Mountainbike oder Trekkingfahrrad?

Hallo Biker!

Bevor die kommende Saison los geht (aktuell könnte man ja meinen sie geht schon jetzt am Wochenende los ;-) ) will ich mir ein neues Radel kaufen. Worüber ich mir dabei allerdings noch nicht ganz im Klaren bin ist, ob ich eher Richtung Mountainbike oder Trekkingrad gehen soll... Ich fahre KEINE Trails, sonst wäre die Sache glaube ich relativ klar. Eher Asphalt und Wald und Wanderwege. Mein Bike sollte 800-900 Euro nicht übersteigen. Nach ein bisschen googeln habe ich mal Bikes in meiner Kategorie gefunden, falls ihr euch die mal anschauen wollt. http://www.fahrrad24.de/fahrraeder.html Wichtiger, vor der konkreten Modellauswahl wäre mir aber die Grundsatzentscheidung. Kann mir da jemand aus seiner Erfahung heraus sagen, ob sich da eher ein Mountainbike oder eher ein Trekkingbike empfehlen lässt. Ich fahre noch nicht sehr lange Fahrrad, daher wäre es hilfreich für mich wenn ihr kurz schreiben könntet warum ihr welches Bike empfehlen könnt. Wenn euch noch Infos für eine Empfehlung fehlen, fragt bitte nochmal nach.

Grüße!

...zur Frage

Bin Mountainbike- Anfängerin und suche geeignetes Bike!?

Hallo Community!
Ich bin noch neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen: bin 19 Jahre alt, 165cm groß und gehe bis jetzt regelmäßig ins Fitnessstudio zum Spinning und diversen Kursen. Aber bei diesem schönen Wetter möchte ich unbedingt auch draussen was machen, weshalb ich mit dem Mountainbiken beginnen möchte!!! :DDD
Habe mich im Fahrradgeschäft schon erkundigt- für ein gutes Bike muss ich ca. 1000€ ausgeben. Der Verkäufer hat mir gleich ein Bike von "Drössiger" empfohlen...kennt Ihr das? Ist das zu empfehlen?
Oder könnt Ihr mir für den gleichen Preis (999€) ein anderes besseres Bike für meine Bedürfnisse empfehlen?
Danke Euch schon mal für die Hilfe!
Lg, BikeLady

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?