Welcher Wattmesser fürs Rennrad?

1 Antwort

Nur für's Wintertraining auf der Rolle?

Dann Cycleops Powertap. Das System ist an die Nabe des Hinterrades gebunden, somit kannst Du Dir also ein spezielles Hinterrad fürs Rollentraining aufbauen (welches Du aber auch im Sommer auf der Straße verwenden kannst).

Allerdings ist die Toleranz bei diesem System - aus eigener Erfahrung - etwas höher als bei einem im Tretlager integrierten System wie beispielsweise SRM.

Der Preisunterschied von einem komplett um eine Powertap herum gebauten Laufrad zu einem gebrauchten SRM System dürfte so groß nicht sein - warum also nicht gleich auf die Leistungskurbel umsteigen und das ganze Jahr über Wattgesteuert trainieren?

Wenn es Dir allerdings nicht auf so ganz genaue Angaben ankommt, reicht Dir vielleicht auch ein Sigma ROX Radcomputer. Die sind mit diesem Modelljahr auch mit einer, allerdings aus verschiedenen Parametern interpolierten, Leistungsanzeige ausgestattet. So ein Ding ist dann natürlich auch entsprechend für ein Fünftel eines Mess-Systemes erhältlich....

Was möchtest Du wissen?