welcher trainingsplan ist für 13jährige am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Wachstumsphase bzw. deinem Alter solltest du mit diversen Übungen wie Kniebeugen mit Gewichten auf der Schulter oder Übungen mit schweren Gewichten über Kopf vorsichtig sein bzw. dies ausklammern. Ich würde hier die Kniebeugen als Trockenübung ohne Gewicht ausüben. Ansonsten kannst du alle 3 Pläne kombiniert ausführen. Zum gezielten Muskelaufbau sind die Gewichte wie schon mal geschrieben zu gering. Aber als Einstieg in das Krafttraining und zur Kräftigung der Muskulatur reicht dies erstmal aus. Später solltest du dann aber schon zusehen das du dir höhere Gewichte anschaffst oder ein Studio aufsuchst um dann auch gezielt Richtung Muskelaufbau gehen zu können.

badboybike 13.06.2010, 17:08

Er hat doch nur eine Kh von 2,22 kg. Da kann er Kniebeugen machen bis zum Umfallen.

0

in deinem alter ist krafttraining mit dem eigenen körpergewicht die beste art seinen körper am weg bis zum ausgewachsen sein zu trainieren. a ist es gefährlich in der wachstumsphase in einem studio gewichte zu stemmen und b bringt es dir sowieso keinen muskelaufbau den du dir vostellst da dein körper die dafuer notwendigen hormone nicht ausreichen produziert. also schau das alle muskelgruppen in deinem plan vorkommen und wechsel deine übungen alle paar wochen durch. in diesem sinn viel spass martin

Welcher Plan für dich der Beste ist, das kannst nur du wissen. Probier sie aus, dann weißt du welcher dir am Besten gefällt. Optimal ist keiner von den 3en:

beim Ersten fehlen Brust, Beinbizeps, Trizeps, Waden

beim Zweiten fehlen Waden, Bizeps und Trizeps, Beinbizeps

beim Dritten fehlen Arme komplett, Beine komplett.

Wichtig ist aber jeden Muskel zu trainieren, und nicht irgendwelche Pläne zu kopieren, die irgendein Trottel im Internet zum Besten gibt.

Nochmal: geh in ein Studio, du hast nämlich keinen blassen Schimmer von Training.

Was möchtest Du wissen?