Welcher Sport unterstützt am besten mein Bogenschießen?

3 Antworten

Zum Bogenschießen braucht man hohe lokale Kraftausdauer(Rücken-, Oberarmmuskulatur, Rotatorenmanschette), fester Stand,hohe Kraftwerte der gesamte Rumfmuskulatur, ruhiger Atem, Herzfrequvenz, Stressresistenz...Also:alle Ausdauersportarten(z.B.Scwhwimmen, Laufen,Langlaufen, Rudeln,Crosstreiner, Fahrradfahren) Krafttraining:(Antagonisten ausgleichen!)Kniebeugen(ev.einbeinig)Rudern, Hantel-Therabandübungen,klimmzüge,Latziehen,Bankdrücken,Sit Ups Mobilisieren, Dehnen,Propriozeptives-, Koordinationstraining

Allgeimein ist es für die Rückenmuskulatur gut wenn du schwimmen gehst, da du für das Schwimmen die selben Muskeln betätigst wie für das Bogenschießen. Die Rückenmuskeln oder Trapetzmuskeln genannt, sind die wichtigsten Muskel für das Bogenschießen.

Ja schwimmen, das ist bestimmt gut. Aber Liegestütz und Klimmzüge kann ich mir auch gut vorstellen. Danke das teste ich.

0

Ich würde hier ein gezieltes Krafttraing ausüben. Liegestützen und Klimmzüge zb. stärken hier deine Oberkörpermuskulatur sehr gut. Auch ein gezieltes Bizeps und Trizepstraining ist hilfreich. Nackendrücken und Schulterseitheben mit Kurzhanteln stärken darüber hinaus deine Schulterpartie.

Was möchtest Du wissen?