Welcher Sport eignet sich gut zum Muskelaufbau, wenn man Gerätetraining in der "muckibude" nicht mag

3 Antworten

das mit dem schwimmen und ausdauer training würde ich mal schnell vergessen!!!! ich würde dir calisthenics empfehlen es zielt zwar nicht so auf masse wie auf kraft aber durch die übungen kannst du viel mehr beeindrucken als durch viel muskelmasse die wenig nutzen hat ;D schau dir vlt mal vadym oleynik oder frank medrano an das sind die meines erachtens besten sportler die diese sportart ausüben

Rugby, Football, Gewichtheben , Schwimmen, Rudern, Triathlon, Boxen, Kickboxen, Judo, Ringen, Mma. Es gibt natürlich noch mehr aber die sind mir gerade eingefallenen wob3i einige von Ihnen, wie z.B. Gewichtheben vielleich nicht so viel Spaß machen:)

1

Mma heißt ausgeschrieben Mixed Martial Arts und ist ein g3misch aus sehr vielen Kampfsportarten

0

Rugby oder Schwimmen würde gut tun für Kraftaufbau :)

Sollte ich mit 14 ins Fitnessstudio?

Hallo. :) Ich bin 14 und ich würde gerne ins Fitnessstudio gehen, weil ich Muskeln aufbauen will und meine Kondition steigern. Ich war sonst immer ein sportlicher Typ, aber als ich mir beim Schi fahren das Bein gebrochen habe und ein paar Monate kein Sport machen konnte, hab ich leider bei meiner Ausdauer stark nachgelassen. Ich bin ca. 1,80 groß, wiege ca 64 kg und habe gehört, dass das schädlich für meinen Körper wäre. Das nächste mal, wenn ich beim Arzt bin frage ich das sowieso, aber ich würde auch gerne eure Meinung dazu wissen. Viele meiner Freunde gehen und sind 14 und machen Krafttraining und sie scheinen ganz normal und wenn ich gehe wie lange müsste ich das ca. machen und wie oft in der Woche hingehen? Es würde mir wirklich helfen, wenn ich selber wüsste was ich tue und ich will in keinen Sportverein gehen, weil ich schon mal ein paar Jahre in einem war und ich es nicht wirklich mag, also ich will mich schon selber trainieren können. ^^

...zur Frage

Krafttraining vor der Arbeit - am Abend Ausdauer Sport?

Ich will schon lange meine Muskeln aufbauen hab aber nie die Zeit dazu gefunden. Ich arbeite sehr undregelmässig (mal 7.30 - 19 00/mal 16.30 - 22.00/mal 6.30 - 17.00 etc.) Nebenbei habe ich noch 2 Pferde zu versorgen, was ich normal immer Abends mache. Denkt ihr morgens Kraft abends Reiten ist ok oder würdet ihr Kraft nur dann trainieren wenn ich Zeit habe? (so 2 - 3 mal die Woche) und nicht extra früh aufstehen.

...zur Frage

Proteinshake zum Muskelaufbau als jugendlicher Fußballer?

Hallo Leute!

Ich bin 14 1/2 Jahre alt, wiege 52 kg und bin 163cm groß. Ist das zu viel Gewicht? Ich habe schon einen richtig guten Oberkörper aber man sieht nie ein Sixpack.

Was ich eigentlich fragen wollte, kann ich mit Proteinshakes die Muskeln schneller aufbauen. Ich will nicht so ein Muskelpaket werden, denn dies hindert mich beim Fußball. Aber ich will einfach bisschen mehr Muskelmasse haben, dass ich mich besser durchsetzen kann, da ich für mein Älter eher kleiner bin. Können zu schneller Muskelaufbau oder Proteinshakes das Wachstum stören. Wenn Proteinshakes nichts machen, welche könntet ihr mir dann empfehlen, welche ich nach dem Sport trinken könnte. Sie sollten auch gut schmecken :D

...zur Frage

Muskelaufbau nach großem Gewichtsverlust. Wie am besten?

Also Leute ich habe da mal folgende Frage. Ich habe jetzt insgesamt 60 Kg abgenommen. Von 152 Kg bin ich runter auf 92 Kg. Das ganze durch die richtige Ernährung und durch sehr viel Sport (größtenteils Ausdauersport). Bei diesem Gewichtsverlust bin ich sehr dankbar, dass ich so gut wie gar keine überschüssige Haut habe! Gott sei dank!!! Nun möchte ich aber den nächsten Schritt gehen und Muskeln aufbauen. Leider habe ich noch einen kleinen Bauch. Nun ist die Frage: Kann ich trotzdem schon mit den Muskelaufbau anfangen oder wäre es empfehlenswert, den Bauch mit einem Kaloriedefizit erst noch abzubauen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Mit 13 über Ferien Sport machen um Muskeln zu bekommen, welchen trainingsplan?

Also, da jetzt die Sommerferien beginnen, und ich vor Hab nach den Sommerferien ins Kickboxen zu gehen wollte ich mir über die Ferien schon mal Muskeln aufbauen. Also, aber es ist so dass ich 13 bin und ziemliches Übergewicht Habe, ich habe nen boxsack und habe mir meinen Trainingsplan so vorgestellt. Morgens wenn ich aufstehe frühstücken, dann ungefähr 10 Liegestütze machen, dann würde ich nach den Liegestützen erstmal nur trinken und nich viel essen. Dann gegen Mittag noch mal 10 Liegestütze und dann 1 stunde draußen Sport zu machen wie Seilspringen, am boxsack boxen, mit hanteln und mich an einer waagerechten Stange ein bisschen Rum zu klettern. Dann würde ich nachmittags nochmal so 45 Minuten mit meinen Hund in den Wald gehen und laufen und wenn es so 8 Uhr ist wieder Liegestütze. Das würde ich dann jeden 2 tag machen da ih gehört habe dass sich die Muskeln dann entwickeln wenn man sie schont, ob das stimmt weiß ih aber nicht. Das wäre dann mein Tagesablauf aber ich hätte noch fragen zu der Ernährung , was sollte ich morgens und Mittag essen damit ich während dem Sport dann auch kraft hab und damit ih dadurch Muskeln bekomme. Und ich wollte wissen ob ich mit so einem Plan auch wirklich nach den Ferien muskulöser wäre und nicht mehr so dick wie jetzt. Ich danke euch für jede Antwort :D

...zur Frage

Joggen, Krafttraining und Abnehmen. - Muss doch möglich sein?

Hallo zusammen,

ich versuche nun schon seit ca. 4 Wochen eine hilfreiche Antwort auf meine Frage zu finden.. vergebens. Deshalb versuch ich jetzt mal mein Glück und stell zum ersten mal eine Frage in einem Sportforum :))

Ich bin 1,89 m und wiege aktuell ca. 96 kg. - Ich möchte dauerhaft abnehmen und auch etwas Muskeln aufbauen. - Wie schon so oft gelesen ist das ja nie und nimmer möglich (zwecks Kaloriendefizit beim abnehmen und Kalorienplus beim Muskelaufbau). - Bringt es dennoch was wenn ich regelmäßig joggen gehe und Krafttraining mache? - Oder passiert dann nichts vom äußerlichen her?

Jogge und trainiere Muskeln seit ca. 3 Monaten (noch nicht so lang). - Bild mir aber ein schon etwas zu sehen (Haut straffer und bißchen dünner). - Am Anfang hab ich 101 Kg gewogen. - Nun scheint mein Gewicht aber bei 96 kg stehen zu bleiben. - Liegt das nun daran weil meine Muskeln wachsen (sind ja schwerer als Fett)?! - Kann aber eigentlich nicht sein weil man ja nicht gleichzeitig Muskeln aufbauen und abnehmen kann... verwirrt

Also was passiert denn nun mit meinem Körper? :D

Bringt es also überhaupt noch was Sport zu machen wenn sowieso nichts mehr passiert? Oder muss ich wie die meisten in Foren sagen: "Erst abnehmen und dann Muskeln aufbauen" - Des ist irgendwie alles zuviel Input... Viele sagen auch es geht schon ist aber schwer etc.. ach ich blick einfach nicht mehr durch ^^

Will doch einfach nur abnehmen und bissi Muskeln aufbauen damit ich mich einigermaßen Zeigen kann und auch gesund lebe (was ich nun auch tu).

Hoffe es kann mir jemand sagen ob ich mein Ziel auch erreiche wenn ich beides mach: Joggen und Krafttraining.

Ich trainiere zur Info ungefähr so:

Krafttraining & Equipment: Kurzhanteln, Langhantel, Bank zum drücken und eine Kraftstation. - Nutze alles komplett aus, also trainiere so gut wie möglich alle Bereiche des Körpers. (Mache mein Training für ca. 30 - 45 Min. mit "aktiven" Pausen. - Also z.B. Bankdrücken direkt danach Crunches usw.

Joggen: ca. 30 Min mit 3 - 4 Intervallen. - Mehr schaff ich noch nicht :D

Mo. Joggen - Di. - Krafttraining - Mi. Pause - Do. Joggen - Fr. Krafttraining - Sa. Pause - So. - Krafttraining oder Pause (kommt manchmal drauf an) und so weiter. :)

Früh Ernährung: 2x Vollkorn Knäckebrot mit Magerquark und jeweils eine Scheibe Maasdamer Käse - Mittag: 2 Roggenbrötchen mit Magerquark und Käse + Tomaten. - Abends: Wurstsalat, Omlett, Fisch oder nach dem Training evtl. mal ein paar Nudeln zwecks den Kohlenhydraten...

Naja ungefähr so sieht mein Plan aus. - Bin nun auch bereit Whey Protein zu nehmen...

Wie ihr sehen könnt bin ich total überfordert :D - Ich hoffe eine zum größten Teil hilfreiche Antwort zu bekommen.

Bin ich so gut unterwegs? Oder was kann ich anders oder besser machen? - Kann ich denn nun abnehmen und Muskeln aufbauen? - Einfach straffer aussehen und sportlich. - Möchte ja kein Bodybuilder werden. :)

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?