Welcher Sport eignet sich für ein sehr lebhaftes Kind?

4 Antworten

Die Sportart muss Spaß machen, sonst bleibt kein Kind lange dabei. Gerade lebhafte Kinder brauchen viel Abwechslung und wollen oft schnelle ERfolgserlebnisse. Die sind beim Kampfsport eher nicht so gegeben. Aber letztlich ist es einfach Interessenssache und man sollte Möglihckeiten zum ausprobieren nutzen, bevor man teure Ausrüstung kauft. Toll ist es, wenn Freunde des Kindes mitmachen, dann fällt es auch leichter, bei der Stange zu bleiben. Sportarten mit viel "Action" wie skifahren oder klettern kommen bei vielen Kindern gut an. Ich würde auf möglichst große Vielfalt achten, viel Bewegungsmöglichkeit und keine reinen Ausdauersportarten. Also zum Beispiel Leichtathletik anstatt einfach nur laufen. Golf finde ich für Kinder eigentlich überhaupt nciht geeignet, ich denke mir, dass sich da die meisten langweilen würden.

Zum einen hängt es sicher vom Alter des Kindes ab, und zweitens vom Spaß und den Vorlieben des Kindes. Mit einem Ball kann man schon Wunder bewirken. Bei Tennis und Golf glaub ich nicht, dass diese Sportarten zum Auspowern beitragen können. Ich denke mal, dass auch die Freunde von dem Kind wichtig sind. Wenn zum beispiel 5 gut befreundete Kinder Fangen oder Verstecken spielen, dann wird die frische Luft und die ständige Bewegung auch schon ihren Teil zum Auspowern beitragen. Als Sportart hätte ich spontan Fußball vorgeschlagen. Aber das ist eben vom Kind und vom Alter abhängig. Aber ein toller Waldspaziergang ist auch nicht schlecht.

Ich kann mir vorstellen, dass Kampfsport ideal ist, weil man sich da austoben kann und trotzdem Phasen der Konzentration hat, sofern das Kind an diesem Sport Interesse hat.

Zumal erst mal all das was dem Kind Spass macht und es nicht überfordert. Ist der Bewegungsdrang stark ausgeprägt ist es natürlich gut eine Sportart zu wählen, die mit viel Bewegung zu tun hat. Achte auf Dein Kind versuche verschiedene Sportarten anzubieten. Gut sind vor allem Team Sportarten, da man dort neben der sportlichen Komponente die soziale auch fördert. Gut finde ich auch wenn man dem Kind neben einer Sportart für das austoben eine andere Entfaltungsmöglichkeit anbietet, wie das erlernen eines Instrumentes.

Was möchtest Du wissen?