Welcher Schwimmstil ist der anstrengendste?

3 Antworten

Es gibt unterschiedliche Meinungen, welche der anstrengendste Schwimmstil ist. Man tendiert zwischen Brust und Delphin. Den brust mit der richtigen Technik ist für mich persönlich am Schwersten ( und ich schwimme im verein). Wie auch immer Freistil gehört auf alle fälle nicht unter die Favoriten. Delphin ist schwer, wegen der Muskeln und co. aber brust ist schwer wegen der richtigen technik... warum sonst gibt "zwei Brustarten"???

Sicher nicht! Durch den Widerstand: das Wasser, ist es anstrengender je schneller du den Widerstand bewegen möchtest. Ich würde sagen das Delphin oder Kraul sicher am anstrengendsten sind. Aber das kannst du ja auch mal ausprobieren. Wirst den Unterschied schon spüren ;-)

Hallo immerlocker, da die Schwimmstile so unterschiedlich sind, finde ich es schwer zu beurteilen, welcher davon der anstrengenste ist. Die anspruchvollste Technik stellt auf jeden Fall der Delphinstil da. Daher würden viele bestimmt sagen, dass es auch die anstrengenste Stilart ist. Der Kraul- und der Bruststil liegt mir persönlich auch mehr.

Ich tendiere ebenfalls zu Delfin. IMO an Kraftaufwand, Timing, Koordination und Technik allgemein der anspruchvollste Schwimmstil.

Mit schlechter Technik sind alle anstrengend, weil Du dann gegen das Wasser arbeitest und Wasser 1000mal dichter als Luft ist. Wenn Du doppelt so schnell schwimmen willst, mußt Du acht mal so viel Kraft aufwenden. Gruss. ND

Na das kommt ja auf die Geschwindigkeit an. Ein schnelles Brustschwimmen ist anstrengender als ein langsames Crawlen. Ein schnelles Crawlen anstrengender als langsames Brustschwimmen.

Wenn man einfach eine Geschwindigkeit vorgibt, dann ist der langsamste Stil auch der anstrengendste.

Was möchtest Du wissen?