Welcher Schrittzähler funktioniert gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ihn beim Bergwandern einsetzt bringt er nichts,hier wäre ein Höhenmesser(eventuell mit GPSFunktion für die Streckenlänge )ratsam.Wichtig ist ob deine Touren schon auf ausgemessenen Wegen oder frei nach Schnauze stattfinden!Zu Schrittzählern rät man Unsportlichen Leuten die ihren Bewegungsmangel konsequent abbauen wollen,wenn Du schon aktiv unterwegs bist(Bergwandern ist übrigens das effektivste Abnehmrezept)nutzt Dir die reine Schrittzahl überhaupt nichts,b.z.w. kannst Du diese auch nach dem Wandern mit der gleichen Genauigkeit schätzen!

Hat jemand trotzdem eine Produktempfehlung? Denn darüber, wie ich einen Schrittzähler einsetzen würde, habe ich ja gar nichts gesagt.

0
@koasa

So habe ich auch keine Empfehlung, würde mich aber interessieren was Du vor hast. Ich hatte einen, der zwar funktioniert, aber mir persönlich nicht viel bringt und echt nix kann. Schritte zählen eben. Daher ist wenn Du einen Tipp haben willst, der Nutzen echt nicht so unwichtig.

0
@koasa

Einer der aktuell besten Schrittzähler ist der Aktivitätstracker von DOUPI. Der Aktivitätstracker zeichnet Schritte, Distanz und Kalorienverbrauch auf, egal ob du gehst, läufst oder schläfst. Das Gerät verbindet sich außerdem mit deinem Handy, sodass du Nachrichten etc. angezeigt bekommst. Sehr nützliches Gerät unter anderem findest du ihn bei schrittzaehler-online.de

0

Die Schrittzähler funktionieren alle zuverlässig. Du musst nur Deine korrekte Schrittlänge eingeben und das Teil dort anbringen, wo es die Erschütterung Deiner Schritte "spüren" kann z.B. am Hosenbund. Das Prinzip der Dinger ist narrensicher, denn sie machen nicht mehr als Schritte zählen - wie oben genannt. Die Zusatzfunktionen sind schwachsinnig (Kalorienzähler etc.) Nur wenn die Batterie ausfällt, funktionieren sie nicht mehr.

Ich würde mir nie einen Schrittzähler zulegen. Mich interessieren nicht meine Schritte, sondern nur die zurückgelegte Strecke, und da kommt für mich nur GPS in Frage.

Ich kann den Omron Walking Style Pro uneingeschränkt empfehlen. Tut hervorragend, man kann die Daten an den PC übermitteln und kostet nur ca. 30 Euro. Man soll es nicht für möglich halten, aber das Teil motiviert ungemein, auf seine 10.00 Schritte am Tag zu kommen ;))

Was möchtest Du wissen?