Welcher Schaftflex ist bei Golfschlägern für welchen Spielertyp am besten geeignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Flex: hängt vom Schwungtempo UND vom Spieler ab. Material: hängt nur vom Spieler ab und dem Ziel, was er erichen muss. Die pauschale Annahme, Graphite sei besser ist z.B. falsch. Schau mal bei www.marken-golf.de unter Fitting und Modellberatung, da findest Du alles zum Thema. Dort ggf. auch aufs Forum wechseln, dann erfährst Du tatsächlich ALLES.

Der Schaftflex hängt von der Geschwindigkeit des Schlägerkopfes ab. Je höher die Schlägerkopfgeschwindigkeit ist, desto steifer sollte der Schaft bzw. desto höher sollte der Flex sein. Bei der richtigen Biegekapzität des Schlägerschafts in Längsrichtung wird man den Schlag exakt ausführen können. Ist der Schaft zu hart, wird man den Schlag pushen, dh der Schaft ist ganz leicht nach hinten gebogen. Ist der Schaft zu weich, wird der Schlägerkopf den Schaft "überholen" und man pullt den Ball.

Also grundsätzlich gibt es Stahl- und Graphitschaft. Stahl ist einfach härter, gibt eine bessere Rückmeldung und bessere Ballkontrolle und der Graphitschaft, der allerdings nicht aus Graphit sondern aus allen möglichen High-Tech-Materialien besteht, ist eher für mehr Länge und ein weicheres Gefühl im Treffmoment zuständig.

Beim Flex des Schaftes gibt es viele verschiedene (Ladies, Junior, Senior, Regular, Stiff, Extra Stiff). Ladies-Schaft ist der am Meisten biegbare, dadurch auch derjenige, mit dem der "Peitschen-Effekt" größer is und der Ball weiter fliegt. Hast du aber eine zu schnelle Schwunggeschwindigkeit, kannst du die Richtung des Balles dann aufgrund der zu großen Biegbarkeit nicht mehr gut kontrollieren, also brauchst du einen härteren Schaft. Was für einen du brauchst hängt also hauptsächlich von der Schwunggeschwindigkeit, aber auch von der eigenen Vorliebe ab.

PS: ca. als Anhaltspunkt: Driver Schlagweite 230-270 m Stiff-Schaft empfehlenswert, darunter Regular, bei weiteren Schlägen vllt schon über Extra Stiff-Schaft nachdenken

MfG

Was möchtest Du wissen?