Welcher Protein Shake ist der richtige für mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wehy Protein ist am sinnvollsten nach dem Training um deinen Proteinhaushalt zu füllen..

Casein Protein ist sinvoll wenn man längere zeit kein Protein zu sich nimmt (z.B. vor dem Schalfen)

das beste für dich musst du selber finden, keiner kann dir sagen welches Protein du am besten verträgst oder welches dir am besten schmeckt.

lass dich nicht verunsichern von solchen leuten die schreiben ''das ist reines Gift oder das ist alles nur Chemie'' es gibt sowas aber bei vertrauenswürdigen Herstellern ist das völlig bedenkenlos zu trinken.

Dennoch bin ich auch der Meinung das man gerade bei 45kg Körpergewicht das benötigte Protein ganz einfach durch die Nahrung aufnehmen kann.

Max. 2g pro Kg Körpergewicht..... bisschen magerquark und ein steak und du hast deine tägliche protion protein :)

Ich bin seit 35 Jahren im Kraftsport und habe schon alle Hersteller von Supplementen durch. Ich kann dir garantieren, dass in Sachen Qualität und Geschmack und erstaunlicherweise auch preislich, S.U. die Nase ganz weit vorne hat: www.bodybuilding-depot.de

Beim Proteinpulver ist ja nicht nur der Geschmack von Bedeutung, sondern die Qualität des Supplements noch viel mehr! Keiner würde auf die Idee kommen Essen aus dem Müll oder mit Pestiziden und Steroiden verseuchte Lebensmittel zu essen, deswegen ist es auch bei Supps wichtig darauf zu achten, dass die Zutatenliste extrem kurz ist und keine unnötigen Chemikalien, Steroidrückstände oder sogar wertlose Zutaten als Füllmaterial drin sind (das findet man bei den Amis oft - so haben sich schon viele Profisportler ungewollt  ihre Karierre versaut beim Dopingtest). Auch solche nicht, die man NICHT angeben muss. Da bin ich von S.U. angetan, denn die lassen ihr Protein labortechnisch untersuchen und stellen die Ergebnisse online. Sowas kenne ich von keinem anderen Hersteller. Im dazugehörigen Forum steht der Hersteller seinen Käufern Rede und Antwort und nimmt auch deren Wünsche ernst- auch das kennt man kaum von anderen!

Die andere Frage wäre: brauchst du mit 15 wirklich schon Supplemente? Ich meine nicht die gesundheitstechnisch, denn da bestehen keine Bedenken - aber finanziell gesehen gehen Supplemente ganz schön ins Geld. Ob du dich nun für Whey, Casein oder ein Multikomponentenprotein entscheidest, ist herzlich egal. Da entscheidet alleine der Geschmack! kauf bloß kein Pflanzenprotein! Die sind nämlich alle minderwertig verglichen mit Tierischem!



Ernähre dich ausgewogen und Eiweißreich über die herkömmliche Nahrungsmittelpalette. Magerquark, Geflügel, Fisch zb. sind gute und ertragreiche Eiweißquellen. Mit 15 Jahren bist du auch noch in der Wachstumsphase. Da entwickelt sich dein Körper noch und du nimmst über den normalen Wachstumsprozess noch an Gewicht zu.

Hey ho, es gibt nicht den richtigen Shake. Du musst einfach probieren. Ich habe vor kurzem in einem Vergleich meine 4 Lieblingsshakes http://www.dreixb.de/whey-protein-test/ verglichen.


Was möchtest Du wissen?